Bauingenieurwesen trinational

Der Studiengang stellt sich vor

Der trinationale Studiengang Bauingenieurwesen wird in Kooperation mit der Universität Robert Schumann, IUT, in Straßburg und der Fachhochschule Nordwestschweiz in Muttenz (Basel) durchgeführt. Der Studiengang ist bundesweit einmalig. Das Studienangebot wird stark nachgefragt und die Absolventen haben nicht nur in den drei beteiligten Ländern beste Berufschancen.

Im Bachelorstudiengang durchlaufen je sieben Studierende aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz gemeinsam in sieben Semestern jeweils ein Jahr an den drei Hochschulen den Studiengang. Nach dem Studium erhalten die Absolventen drei Hochschulabschlüsse; den Titel des schweizer Bachelor-Abschlusses, die französische Licence Professionelle und den deutschen Bachelor-Abschluss.

Akkreditierung des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen trinational ist durch die ASIIN Akkreditiert.

Die Akkreditierung eines Studiengangs bescheinigt ein hohes Niveau in der Lehre und sichert den Absolventen somit einen international anerkannten Abschluss und beste Einstiegschancen in das Berufsleben.