Studium Plus

Studium PLUS

Eine Berufsausbildung mit Ingenieurstudium

      
Zusammen mit namhaften Unternehmen bietet die Fakultät Maschinenbau und Mechatronik das Programm Studium PLUS an.

Beim Studium PLUS handelt es sich um eine Möglichkeit der dualen Ausbildung im Bachelorbereich. Es verbindet eine Ausbildung mit einem Studium an der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik. 

Die Studierenden erwerben somit zwei berufsqualifizierende Abschlüsse innerhalb von 4,5 Jahren:

  1. Facharbeiterbrief Industriemechaniker/in oder (Kfz-)Mechatroniker/in
  2. Bachelor of Engineering in den Studiengängen Fahrzeugtechnologie, Maschinenbau oder Mechatronik
       

Angeboten wird das Studium PLUS in folgenden Bachelor-Studiengängen:

  • Fahrzeugtechnologie
  • Maschinenbau
  • Mechatronik

Kurzinfo

   
Studienabschluss
: Bachelor of Science

Regelstudienzeit: 4,5 Jahre

Zulassungsbeschränkung: ja

Vorpraktikum erforderlich: nein, da integriert in erste Praxisphase

Sprache: deutsch

Ausbildungsvertrag mit beteiligter Firma notwendig.

Zugangsvoraussetzungen

    

  • Fachhochschulreife bzw. die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife

  • gutes Abschluss-Zeugnis mit Wertlegung auf naturwissenschaftliche Felder

  • einen Ausbildungsvertrag als Industriemechaniker/in oder Mechatroniker/in in Ihrem Industrieunternehmen

  • Studienplatz an der HsKA (Weitere Informationen hier: Zulassung)

Bewerbung


Studium PLUS Programminteressierte müssen sich im Vorfeld um einen Ausbildungsplatz in einem Industrieunternehmen bewerben.

Mit dem abgeschlossenen Ausbildungsvertrag können sie sich dann im Anschluss an der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik der Hochschule Karlsruhe um einen Studienplatz bewerben.

Bewerber für den Bachelor-Studiengang Maschinenbau haben die Möglichkeit durch eine erfolgreiche Teilnahme an einem Assessment ihre Zulassungsnote zu verbessern.  Assessment

   
Eine Zusage zu einem Ausbildungsplatz ist nicht automatische eine Studiumszulassung.
    

Weiter Informationen zur Bewerbung an der Hochschule: Bewerbung

   
Bewerbungsfristen der Hochschule:

  • Wintersemester - bis 15. Juli
  • Sommersemester - bis 15. Januar

10 Gute Gründe

      

  1. Zwei Abschlüsse: Studium und Ausbildung

  2. Zeitersparnis von ca. 2 Jahre
  3. Monatliche Vergütung durch ein Ausbildungsgehalt vom Unternehmen

  4. Abwechslungsreiches Studim durch Wechsel zwischen Theorie und Praxis

  5. Tiefe Einblicke in das Unternehmen und den Ingenieur-Alltag

  6. Enge Bindung an das Unternehmen und somit keine Einarbeitungszeit nach dem Studium

  7. Betreuung durch das Unternehmen über die gesamte Laufzeit

  8. Aufteilung der Gesamtstudien-/Ausbildungszeit:

    • 50% Ausbildungsfirma
    • 38% Hochschule
    • 12% Urlaub

  9. Auslandsaufenthalt möglich
       
  10. Beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt nach Abschluss

Studienziel

Studium PLUS ist eine kooperative Ausbildung zur/m IHK-Facharbeiter/in (Industriemechaniker/in oder (Kfz-)Mechatroniker/in) und zum Bachelor of Engineering in Fahrzeugtechnologie, Maschinenbau oder Mechtronik.

Die Berufsausbildung bietete den Zusatz von intensiven, praktischen Fähigkeiten für das Bachelor-Studium.

Ziel dieses Programms ist es, Ingenieurinnen und Ingenieure auszubilden, die neben hohem theoretischem Wissen, auch über umfangreiche praktische Kenntnisse verfügen und die betrieblichen Abläufe kennen.

Eine handwerkliche Ausbildung ist schon immer einer perfekte Basis für das Ingenieurstudium. Durch das Studium PLUS Programm werden jetzt die Ausbildungszeiten erheblich verkürzt und die Ausbildung optimiert.

Ansprechpartner

Studiengang Maschinenbau:

Prof. Dr.-Ing. Frank Artinger (Dekan)
Tel.: 0721/925 - 1916
E-Mail: frank.artinger[at]hs-karlsruhe.de
    

Studiengang Fahrzeugtechnologie

Prof. Dr.-Ing. Reiner Kriesten
Tel.: 0721/925 - 1747
E-Mail: reiner.kriesten[at]hs-karlsruhe.de

Studiengang Mechatronik

Prof. Dr.-Ing. Ferdinand Olawsky
Tel.: 0721/925 - 1710
E-Mail: ferdinand.olawsky[at]hs-karlsruhe.de