Informationsmanagement und Medien

Foto: Christian Stern

Chinesische Museumsdirektoren zu Gast an der Fakultät IMM

Am 1. Februar 2017 war eine Delegation chinesischer Museumsdirektoren, u.a. vom Palastmuseum Peking („Verbotene Stadt“), vom Mausoleum Qín Shǐhuángdìs mit der bekannten Armee von Terrakottakriegern und von den Yúngāng-Grotten, wo über 51.000 Buddha-Statuen beherbergt werden, an der Fakultät IMM zu Gast, um sich über Maßnahmen im Bereich der digitalen Dokumentation von Kulturgütern zu informieren.

weiterlesen

Studieren an der Fakultät für Informationsmanagement und Medien (IMM)

Die Aufgabenstellungen an Berufseinsteiger werden bei steigendem Anspruch an die Breite des Fachwissens immer komplexer. Gleichzeitig gewinnt eine nachhaltige und verantwortungsvolle Gestaltung unserer Gesellschaft in einer zunehmend digital beeinflussten Arbeitswelt an Bedeutung. An der im Jahr 2012 gegründeten Fakultät für Informationsmanagement und Medien lehren und forschen 25 Professorinnen und Professoren unterschiedlicher Disziplinen, die sich auf die Vermittlung von situations- und personenbezogene Erfassung von Informationen, deren Aufbereitung und effizienten Verbreitung konzentrieren.

Den Studierenden wird kontinuierlich die Möglichkeit geboten, diesen sich ständig im Fluss befindlichen Prozess mitzubegleiten und mitzugestalten. In interessanten, lebendigen und praxisorientierten Lehrveranstaltungen wird unseren Studierenden die erforderliche Expertise vermittelt, um den vielschichtigen Herausforderungen in ihrem späteren Berufsleben kompetent und erfolgreich begegnen zu können. Die Fakultät verfügt über eine Reihe von hochwertig ausgestatteten Poolräumen und Labors, um die Studierenden aktiv mit der neuesten Software und aktuellen technischen Innovationen arbeiten und experimentieren lassen zu können.