Geoinformationsmanagement

Medien – Umwelt – Marketing


Für fast alle Bereiche des digital beeinflussten Lebens werden Geoinformationen erzeugt, analysiert und visualisiert. Satellitenbilder, 3D-Daten, Serious Gaming oder Augmented-Reality-Anwendungen sind Beispiele für den Einsatz von Big Earth Data. Es werden die Vertiefungsrichtungen Geomarketing, Web-Kartographie & Geomedien sowie Umwelt angeboten.

Die Vertiefungsrichtung Geomarketing vermittelt betriebswirtschaftliches und marketingorientiertes Wissen in zahlreichen Anwendungsgebieten. Es werden z. B. optimale Firmenstandorte gesucht oder Vertriebsnetze geplant.

In der Vertiefungsrichtung Web-Kartographie & Geomedien geht es um attraktives kartographisches Design, unabhängig von der geplanten Publikationsform, wie Smartphone, VR-Brille, Tablet, Desktop-PC, gedruckter Atlas oder Freizeitkarte.

Bei der Vertiefungsrichtung Umwelt stehen Konzeption und Management von Umwelt-Monitoring-Systemen im Mittelpunkt. Satellitengestützte Geodatenerfassung und --auswertung ermöglichen z.B. Planungen im Risiko- und Katastrophenmanagement.

Informationstermine für Studieninteressierte

immer am ersten Mittwoch jeden Monats - 17 Uhr

Bitte beachten Sie: die Veranstaltung findet im Gebäude in der Hoffstraße/Raum 207 statt! (Anfahrtskizze, Gebäude eingekreist!)

Big Earth Data - Die digitalisierte Erde

Big Earth Data (© 2015 ARTE)

"Wir dachten, wir wissen alles über sie. Aber die Erde hat noch Geheimnisse, von denen wir nichts ahnten – bis jetzt. Denn Forscher aus aller Welt besitzen jetzt eine wertvolle und mächtige Ressource, die den Blick auf unseren Planeten für immer verändern könnte: Daten über die Erde. Tag für Tag wächst die Datenflut, ein enormes Datenvolumen entsteht."

Lerne Big Earth Data zu organisieren - studiere Geoinformationsmanagement!

Beispiele von Studienarbeiten aus der Vertiefung Web-Kartographie & Geomedien: