Aktuelles

Frauen vor!

Starten Sie jetzt in den MINT-Branchen durch!

heißt es am 15.11.2012 um 18 Uhr an der Hochschule Karlsruhe.

Es erwartet Sie ein inspirierender Abend für Studentinnen,
Hochschulabsolventinnen, Doktorandinnen
und Post-Doktorandinnen sowie Professionals,
die in den von Männern dominierten Branchen
Mathematik, IT, Naturwissenschaften und Technik
Karriere machen wollen. Mehr

Fotoserie Teil 1: Mitgestalten – das Bild der Frau in MINT-Berufen

Die Fotografin Mona Breede war für uns unterwegs und hat Frauen im technischen Umfeld porträtiert. Für den ersten Teil der Fotoserie wurden wir in der Baustoffprüfstelle der Hochschule Karlsruhe fündig. Wir trafen dort die beeindruckende Gastwissenschaftlerin Taemi Lastano Lardoza aus Kuba. Sie forscht am Thema Recycling-Baustoffe zum nachhaltigen Bauen mit dem Ziel, ein alternatives Produkt zu Zement zu entwickeln. In Kuba gibt es keine Flüsse, die Transportwege sind lang und teuer. Was liegt da näher als Bauschutt so aufzubereiten, dass er für neue Häuser als Recycling-Zement benutzt werden kann. Dessen Herstellung verspricht ein wichtiger Beitrag zur Nachhaltigkeit zu sein und hat das Interesse der internationalen Forschungsgemeinde auf sich gezogen. Mehr...

8 neue Tandems gebildet - 2. Mentorinnen-
programm im SS erfolgreich gestartet

Am 22. Mai 2012 war die Auftaktveranstaltung für das Mentoringprogramm Frauen in MINT. Hier konnten acht Mentees aus den Fachbereichen Bauingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Energie- und Automatisierungstechnik, Mechatronik, Physik und Baumanagement erfolgreich vermittelt werden. Folgende Unternehmen stellten uns Mentoren und Mentorinnen zur Verfügung: Bilfinger Berger Ingenieurbau, Daimler, SAP, EnBW, T-Systems und Vollack.

 

2. Mentoringprogramm SS 2012

Wieder konnten erfolgreiche Tandems vermittelt werden.
Die Auftaktveranstaltung findet am 22.5. 2012 statt.

Mehr...

Besuch am Heisenberg Gymnasium in Karlsruhe

Career Services Frauen in MINT nahm am 18. April an der MINT-Messe am Heisenberg-Gymnasium teil. Rund 120 Schülerinnen und Schüler der drei Heisenberg Gymnasien Bruchsal, Ettlingen und Karlsruhe informierten sich über den MINT (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft und Technik) Bereich. Mehr..

 

Frauen in MINT – Infoveranstaltung zum neuen Mentoringprogramm SS 2012

Am 21. März 2012 findet die Infoveranstaltung für das neue Mentoringprogramm SS2012 "Frauen in MINT" statt.
Folgende Unternehmen stellten uns Mentorinnen und Mentoren zur Verfügung: Bilfinger Berger Ingenieurbau, SAP AG, T-Systems, EnBW AG, CAS, Daimler AG. Mehr

Frauen in MINT - Mentorinnenprogramm erfolgreich gestartet

Am 27. Januar 2012 war die Auftaktveranstaltung für das Mentoringprogramm Frauen in MINT. Hier konnten acht Mentees aus den Fachbereichen Bauingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Maschinenbau und Technische Redaktion erfolgreich vermittelt werden. Folgende Unternehmen stellten uns Mentorinnen und Mentees zur Verfügung: BASF; Bilfinger Berger Ingenieurbau; Comet Computer; SAP; EnBW.

Mentoring –

eine Strategie der Personalentwicklung zu Ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung – wird den Studentinnen der höheren Semester, den Absolventinnen und den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen aus den MINT-Fächern angeboten.  Mehr...

Auftaktveranstaltung am Freitag, den 27.01.2012

Mehr...

 

Besuch der Wissenschaftsministerin Theresia Bauer an der Hochschule Karlsruhe (links im Bild)

„Ich freue mich über so viele qualifizierte Frauen in den Ingenieurfächern an der Hochschule Karlsruhe. Ich setze mich dafür ein, dass der Frauenanteil in den MINT-Fächern erhöht wird, und dass Frauen in den MINT-Berufen Karriere machen können. Dazu habe ich auch ein Bündnis „Frauen in MINT-Berufen“ mit 24 Bündnispartnern unterschrieben. Damit wollen wir die Erwerbstätigkeit von Frauen in diesem Bereich erhöhen. Mit Wissenschaft und Forschung schaffen wir eine wesentliche Grundlage für eine gute wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung in Baden-Württemberg. Dafür brauchen wir das Potenzial hervorragend ausgebildeter Frauen, gerade auch in den MINT-Fächern“, so Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am 17. August bei ihrem Besuch an der Hochschule Karlsruhe. Zum Bündnis "Frauen in MINT-Berufen"

Neue Karriereberatungsstelle für Frauen in MINT

 

Seit kurzem gibt es an der HsKA ein neues Angebot speziell für Frauen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik): die Karriereberatungsstelle “Career Services Frauen in MINT“. Deren Zielsetzung ist es, Studentinnen, Absolventinnen und Wissenschaftlerinnen in MINT-Bereichen in ihrer beruflichen Entwicklung zu fördern. Dazu bieten wir Ihnen Beratung zur Gestaltung Ihres Studiums, Ihres Berufseinstiegs und Ihrer Karriere, Workshops und Seminare sowie ein Mentoringprogramm an.

Felicitas Steck (Foto) ist die neue Karriereberaterin. mehr