Abschlussarbeiten

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an Abschlussarbeiten, die in den letzten Jahren von Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Bauingenieurwesen angefertigt worden sind.

2014

Abschlussarbeiten

  • Erstellen eines verifizierten Stabwerkmodells zur Erdbebenbeanspruchung eines Parkhausneubaus
  • Brandschutzbemessung im Holzbau - Vergleich zwischen DIN und Eurocode
  • Technische und wirtschaftliche Betrachtungen zum Betrieb von Wasserkraftanlagen in Trinkwasserversorgungssystemen in der Demokratischen Republik Kongo
  • Entwurf einer Geh- und Radwegbrücke in Karlsruhe
  • Integration und Ertüchtigung der Phosphor-Elimination auf zwei kommunalen Kläranlagen
  • Modellierung der Baustellenplanung zur Oberbauerneuerung beim Umbau von Eisenbahnstrecken am Beispiel einer Bündelmaßnahme mehrerer Auftraggeber und Gewerken während einer Totalsperrung
  • Kathodischer Korrosionsschutz: Erstellung eines Instandsetzungskonzepts für Brücken unter Chloridbelastung
  • Einführung eines einheitlichen Erhaltungsmanagements auf den Flugbetriebsflächen der Bundeswehr
  • Analyse und Optimierung einer Ortsentwässerung durch Erstellung, Kalibrierung und Anwendung eines hydraulischen Modells

2013

Abschlussarbeiten

  • Erdbebenbemessung eines Bürogebäudes mit dem vereinfachten und multimodalen Antwortspektrenverfahren
  • Vergleich des Nachweiskonzeptes für den Lastfall Erdbeben am Beispiel typischer Mauerwerksbauten bei Ansatz des europäischen Normenwerks (Eurocode 6 und 8) sowie der aktuell gültigen DIN-Normen (DIN 4149 und 1053-100)
  • Konstruktion und Bemessung einer seilverspannten und punktförmig gelagerten Glasfassade
  • Aluminium - Eigenschaften, Normung und Anwendung
  • Optimierungsmöglichkeiten von Ortsdurchfahrten mit erhöhtem Querungsbedarf am Beispiel der Stadt Malsch
  • Aussteifungsnachweis eines Krankenhausneubaus in der Bemessungssituation infolge Erdbeben
  • Automatisierte Erzeugung und Bestimmung der Spannungskonzentrationsfaktoren von K-Knoten mit Spalt aus dickwandigen warmgewalzten Hohlprofilen
  • Standsicherheitsnachweis eines stählernen Löschwassertanks nach Eurocode unter Berücksichtigung von Erdbebenlasten
  • Einfluss der räumlichen Flächendiskretisierung auf die Niederschlag-Abfluss Modellierung
  • Nachrechnung einer bestehenden Spannbetonbrücke über die BAB 5 bei Märkt inkl. Ergebnisvergleich am Trägerrost- und Faltwerkmodell sowie Anforderungen an ein Sanierungskonzept
  • Evaluierung von Anforderungen an ausgewählten Druckstollenauskleidungen und deren wirtschaftlicher Vergleich am Beispiel des Oberwasserdruckstollens des Pumpspeicherkraftwerks Linth-Limmern
  • Hafenkonversion
  • Gewichtsoptimierte Formfindung und Materialverteilung bei Stahl-Glas-Gitterschalen
  • Anwendungsgrenzen von Ingenieurmethoden des Brandschutzes
  • Statische Berechnung eines Mehrgenerationenhauses
  • Extradosed Bridge - Untersuchungen zum Stand der Normung und Studie zum Einfluss der wichtigsten Entwurfsparameter
  • Bemessung eines mehrgeschossigen Verwaltungsgebäudes inklusive Erdbeben
  • Prozessoptimierung in der Ausschreibungs- und Vergabephase anhand von Hauptgewerken im Industrie- und Gewerbebau an ausgewählten Bauvorhaben
  • Bauwerksüberwachung - Monitoring am Beispiel der Incheon Brücke in Seoul, Südkorea
  • Statische Berechnung eines Stahlsilos nach Eurocode
  • Evaluation of biological plasticizers in pastes and mortars
  • Untersuchung der Varianten für eine kleinräumige Wasserkraftnutzung von Regenwasser am Beispiel der Fa. FESTO
  • Analyse und Bewertung der Chancen und Risiken bei der Umsetzung des Seamless-Travelling-Prozesses, speziell für die Gepäcklogistik
  • Konzeption, Planung und Bau eines Modells zum Vergleich von Glaskugeln und Filterkies für Trinkwasserbrunnen
  • Vergleichende statische Berechnung eines Tunnelrahmenblockes nach DIN-FB 102 und EC2-2 - Erörterung der Optimierungsmöglichkeiten auf die Baukosten, unter Einbeziehung der Bauteilabmessungen
  • Variantenuntersuchung dreier Fußgängerbrücken - Genauere Berechnung der ausgewählten Variante
  • Variantenuntersuchung zur Optimierung der Trinkwasserversorgung der Stadt Freiburg
  • Berechnung und Konstruktion eines Mehrfamilienhauses
  • Sondervorschlag für ein Bürogebäude in Stahlbetonfertigteilbauweise
  • Entwurf und Bemessung eines Solarthermie-Receivertowers mit einer Höhe von 177m im nordafrikanischen Erdbebengebiet
  • Nutzung unterschiedlicher Niederschlagszeitreihen bei Schmutzfrachtberechnungen am Fallbeispiel des Abwasserzweckverbands Breisgauer Bucht
  • Vergleich verschiedener Ausführungsvarianten und Optimierungsmöglichkeiten im Rohbau eines Hochbauprojektes hinsichtlich Auswirkung auf Baubetrieb, Statik/Konstruktion und Gesamtwirtschaftlichkeit
  • Analyse eines dynamischen Phänomens bei der Entleerung eines Zementsilo aus Stahlbeton
  • Ermüdungskonzepte im Stahlbau
  • Fußgängerverhalten in Innenstädten - Untersuchung von innerstädtischem Fußgängerverhalten und Vergleich der empirischen Erkenntnisse mit den Ergebnissen einer mikroskopischen Fußgängersimulation
  • Optimierung von Gleisbaustellen
  • Vergleichsberechnung Eurocode 8 und türkische Erdbeben-Verordnung anhand eines mehrgeschossigen Verwaltungsgebäudes im starken Erdbebengebiet
  • Kostenplanung zur Gründung einer Niederlassung
  • Statische Berechnung und konstruktive Durchbildung einer Sortierhalle mit Hofladen
  • Nachweis der Lagestabilität von Straßenbahngleisen

2012

Abschlussarbeiten

  • Durchstanzen nach Eurocode 2 - Ermittlung des Lasterhöhungsbeiwertes und Berechnung von exzentrisch belasteten Einzelfundamenten
  • Statische Berechnung, Normvergleich DIN/EC - Neubau einer Kletterhalle und Fitnessstudios in Landau
  • Statische Berechnung einer doppelstegigen Plattenbalkenbrücke
  • Erdbebennachweis eines historischen Bestandsgebäudes nach Eurocode 8
  • Bemessung einer Windkraftanlage mit vertikaler Drehachse unter Berücksichtigung der Betriebsfestigkeit nach Eurocode 3
  • Entwicklung eines VBA-Programms zur Berechnung von dem im Grundriss gekrümmten mehrfeldrigen Durchlaufträger auf Basis der Reduktionsmethode der Übertragungsmatrizen
  • Untersuchung einer Fußgängerbrücke auf menscheninduzierte Schwingungen
  • Anwendung eines Verfahrens zur Offline Optimierung von Lichtsignalanlagen
  • Statische Bemessung eines Hochregallagers mit Bestückungsgebäude
  • Hydratationsbedingte Temperaturen und Spannungen in massigen Betonbauteilen - Betonieren unter extrem kalten Temperaturen
  • Bewertung des stählernen Glockenstuhls im Glockenturm der katholischen Pfarrkirche Herz Jesu in Friesenheim-Heiligenzell
  • Überprüfung der Standsicherheit eines aufzustockenden Wohngebäudes für Einwirkungen infolge Erdbeben
  • Kanalnetzberechnung für das Siedlungsgebiet Godbrange/Luxemburg - Vergleich von Software-Anwendungen HYSTEM EXTRAN und MIKE URBAN
  • Konfliktpotential Abschlagszahlung im Tief- und Straßenbau
  • Vergleichende Auswertung von bautechnischen Maßnahmen zur Erhaltung von Fahrbahnbefestigungen
  • Statische Berechnung für eine Doppelhaushälfte