Wörrstadt

Exkursion zum „energieeffizientesten Bürogebäude der Welt“


Am 3. Dezember 2012 hatten die Studenten des 4. Semesters des Bachelor-Studiengangs „Baumanagement und Baubetrieb“ die Gelegenheit, das im Rahmen der Vorlesung und des Tutoriums "Technischer Ausbau" (Prof. Bahr / Hr. Kurzal) erworbene Wissen, in der praktischen Anwendung bei der Firma Juwi in Wörrstadt zu erleben.
Das Unternehmen wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet und befasst sich mit Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Das Unternehmen bietet Planung, Realisierung, Finanzierung und Betrieb aus einer Hand an und hat sich inzwischen mit mehr als 1.800 Mitarbeitern zu einem weltweit führenden Projektentwickler für Erneuerbare-Energie-Anlagen entwickelt.
Im Zuge der Exkursion wurden der firmeneigene onshore-Windpark, der Solarpark und das Hauptquartier sowie die Elektromobile und die Ladestationen besichtigt. Juwi-Mitarbeiter Philipp von Blanckenhagen erklärte den Studenten ausführlich, wie das energieeffizienteste Bürogebäude der Welt aufgebaut ist und welche Firmenideologie dahinter steckt. Im Rahmen des Rundgangs durch die Firmenzentrale und die sehr anschaulichen Erläuterungen der Technikeinheiten und den dazu gehörenden „Nähkästchen-Geschichten“ konnten die Studenten viele interessante Informationen sammeln. Auch die moderne Unternehmensführung stieß bei den Studierenden auf großes Interesse und hat den ein oder anderen zum Nachdenken über die eigene zukünftige Tätigkeit angeregt.

Wir bedanken uns bei der Firma juwi und insbesondere auch bei Herrn von Blanckenhagen sehr herzlich für den lehr- und erlebnisreichen Tag und die interessanten Einblicke in das Unternehmen und in das Themengebiet erneuerbare Energien.