(Foto: Florian Burgstaller)

Wir machen Campus. Miteinander.

Die schönsten Momentaufnahmen vom Fest am 15. Mai 2019

Wir machen Campus. Miteinander.

Fest für die gesamte Hochschule

Im vergangenen Jahr hat sich die Hochschule Karlsruhe auf den Weg gemacht und einen großangelegten Prozess zur Hochschul- und Campusentwicklung ins Leben gerufen. Ziel der Campusentwicklung ist es, den in die Jahre gekommenen Campus im Grünen tatsächlich zu einem zukunftsfähigen „grünen Campus“ zu machen. Die Vision: ein emissionsfreier Campus 2030+.

Aus ihrer Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt heraus möchte die Hochschule Karlsruhe ihr Gesicht unter dem Motto „Wir machen Campus“ in den nächsten Jahren entwickeln und wandeln: Der Gebäudebestand der Hochschule soll mit ökologisch und ökonomisch sinnvollen Lösungen nachverdichtet und um neue Gebäude in nachhaltiger Bauweise erweitert werden. Es werden soziale Räume für den Austausch von Studierenden, Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschaffen und damit das Leben auf dem Campus attraktiver gestaltet.

Als Hochschule für Angewandte Wissenschaften sollen möglichst viele dieser Maßnahmen gemeinsam mit den Mitgliedern der Hochschule selbst entwickelt und umgesetzt werden. „Wir machen Campus“ ist derzeit „work in progress“: Aus dieserm Grund waren alle Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Professorinnen und Professoren zum „Wir machen Campus“-Fest am 15. Mai 2019eingeladen, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen und einen aktuellen Zwischenstand präsentieren zu können.  

Beim Fest gaben zahlreiche Studierenden, Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an „Wir machen Campus“ mitwirken, an vielen Ständen und Projektvorstellungen einen Überblick über die bisherigen konkreten Maßnahmen und bevorstehenden Entwicklungen. Zugleich wurden die Stimmen der Hochschulmitglieder gesammelt und weitere Ideen für die Hochschule und den Campus im Ganzen konnten eingebracht werden. Das „Wir machen Campus“-Fest umfasste deswegen verschiedene Parzipationsformate, bei denen die Hochschulmitglieder ihre Anregungen einbringen konnten.

zur Presseinformation

Kontakt

Geschäftsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Cordula Boll
stellvertretende Leiterin

Geb. R, Zi. 115
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. 0721 925-1014
Fax. 0721 925-1005
E-Mail swkspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan