CareerEvents

Oktober 2019: Mach Dich fit für die CareerContacts in unserem Messe Warm-Up!

Be Ready for CareerContacts – How to Prepare for a Successful Job Fair Visit (for international students).

Why go to a job fair when information about companies and job listings are easily available online? The truth is, nothing beats a face-to-face meeting. In order to make this meeting successful careful preparations are essential:

What information about the company do I need?

How do I contact the representative at the stand?

Which documents do I take with me?

Referent: Cordelia Makartsev
For questions and registration please contact cordelia.makartsev@hs-karlsruhe.de

09. Oktober 2019; time:: 11:30 a.m. – 1:00 p.m., room: t.b.a.

 

 

Deine Strategie für die Messe – Deine individuelle Karriereberatung!

Die Messe steht vor der Tür und Sie sind noch unsicher, wohin die Reise gehen soll?

In einer individuellen Beratung erhalten Sie Unterstüzung, um:

Ihr Kompetenzprofil zu erkennen

Karrierewege aufzuzeigen und zu verfolgen

richtig Kontakte zu knüpfen

sich erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren

Fragen und Unsicherheiten zu klären und zu überwinden

Gerne begleiten wir Sie auf dem Weg zu sich selbst.

Fragen und Terminanmeldung für eine ca. 1-stündige Beratung unter:
janine.schwienke@hs-karlsruhe.de

11. Oktober 2019; Zeit: 08:00 – 18:00 Uhr, Raum: F 009

 

 

Überzeugen in fünf Minuten – Optimale Vorbereitung auf die Messe CareerContacts!

Auf der CareerContacts haben Sie die Möglichkeit, in einer zwanglosen Atmosphäre erste Kontakte zu Arbeitgebern zu knüpfen. Klingt einfach - ist aber in der Praxis eine große Herausforderung.

Im Workshop bereiten wir uns anhand des aktuellen Messekatalogs gemeinsam auf die Situation vor und besprechen den Aufritt auf der Messe:

Welche Informationen sollte ich im Vorfeld über ein Unternehmen sammeln, das mich interessiert?

Ist eine Kontaktaufnahme mit Messeausstellern im Vorfeld sinnvoll?

Welche Unterlagen sollte ich mitnehmen?

Wie gehe ich auf potentielle Gesprächspartner zu?

Selbstpräsentation?

Referenten: Elisabeth Zenkner, Michael Knopp (Berater im Hochschulteam)

Anmeldung nicht erforderlich! Weitere Infos unter karlsruhe-rastatt.hochschulteam@arbeitsagentur.de

16. Oktober 2019, 11:30 Uhr (max. 2 Stunden), Raum: F 301

 

16.10.2019 + 06.11.2019, 11:30 Uhr: How to write my application

Eine große Zahl der Studierenden möchte das praktische Studiensemester im englischsprachigen Raum absolvieren. Um allerdings bei der Stellensuche erfolgreich zu sein sind gut aufgebaute, aussagekräftige Bewerbungsunterlagen nötig. Dabei gibt es entscheidende Unterschiede zu den Unterlagen, die man an ein Unternehmen in Deutschland weiterleitet.
In dieser Veranstaltung lernen Sie wie ein Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben im anglo-amerikanischen Raum erstellt wird und wie Sie damit Ihren künftigen Arbeitgeber von sich überzeugen können.

Anmeldungen per Email bei Martina Link

06. November 2019, 11:30 - 13:00 Uhr, Raum: F 301

23.10.19, 09:30 - 16:00 Uhr: CareerContacts19

Am 23. Oktober 2019 findet von 09:30 bis 16:00 Uhr in der Schwarzwaldhalle eine Veranstaltung statt, die Karriere macht: CareerContacts.
Profitieren Sie persönlich von dieser Kontaktmesse, indem Sie Kontakt zu den sich hier präsentierenden Firmen aufnehmen und sich ihnen selber vorstellen. Machen Sie auch Gebrauch von unserem Rahmenprogramm.

23. Oktober 2019, 09:30 - 16:00 Uhr, Schwarzwaldhalle

24.10.19, 14-17 Uhr: Do it!

Das Lehr-Lern-Format Service Learning ermöglicht das Lernen durch Praxiserfahrung und gemeinwohlorientiertes Engagement.
Do it! ist ein Angebot des ZAK und des Center of Competence an der Hochschule Karlsruhe in Kooperation mit der Katholischen Hochschulgemeinde Karlsruhe und der Evangelischen
Studierenden-Gemeinde Karlsruhe.
Studierende erhalten eine außergewöhnliche Lernmöglichkeit:
Sie arbeiten 40 Stunden in einer sozialen Einrichtung mit. In einem Einführungsworkshop werden sie darauf vorbereitet, sich eine Einrichtung zu suchen, und erhalten eine
Einführung in die Thematik. Ein weiterer Seminartermin in der Anfangsphase und eine mögliche individuelle Beratung während der Praxisphase (je nach Bedarf) runden das Service-
Learning-Seminar ab. Im Anschluss an die Praxisphase findet eine Auswertung statt. Hier wird reflektiert, wie die gewonnen Erkenntnisse in die studentische Teamarbeit und
zukünftige berufliche Situation übertragen werden können.
Sie erhalten 2 ECTS.

24. Oktober 2019, 14:00 - 17:00 Uhr, ZAK am KIT, Rüppurrer Str. 1a, Haus B 5. Stock

Anmeldung über www.zak.kit.edu 

06.11.2019, 11:30 Uhr: Einstiegsgehälter, erster Arbeitsvertrag und Gehaltsverhandlungen entfällt wegen Krankheit, jetzt am 04.12.

Zur Vorbereitung auf den Berufseinstieg gehört mehr als Assessment Center und Bewerbungen schreiben. Auch mit dem Thema Einstiegsgehälter und Arbeitsvertrag muss man sich auseinandersetzen. In diesem Vortrag werden Ihnen folgende Aspekte näher gebracht:
Höhe und Zusammensetzung von Einstiegsgehältern
Rolle und Aufgabe von Tarifverträgen
Gehaltsverhandlungen
Inhalt eines Arbeitsvertrages
Mitbestimmung und Interessenvertretung

Das Seminar findet in Kooperation mit der IG Metall statt. Anmeldung nicht erforderlich!

Mittwoch, 04.12.2019, 11:30 Uhr - 13:00, Raum: F 206

15.11.2019, 09:00 - 13.00 Uhr: Intensivtraining Vorstellungsgespräch !Achtung: Muss wegen Krankheit verschoben werden!

Sie haben eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch oder Sie möchten gut auf die Gesprächssituation bei einem Arbeitgeber vorbereitet sein?
Wir helfen Ihnen mit praktischen Übungen und der Simulation von "Echt-Situationen":
- Ihre Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
- Selbstpräsentation und Vorstellungs-Runde
- "Typische" Fragen im Vorstellungsgespräch
- Wie vermitteln Sie Ihre Stärken, wie gehen Sie mit Schwächen um?

Anmeldung per Email an karlsruhe-rastatt.hochschulteamspam prevention@arbeitsagentur.de

Dieses Seminar findet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit (Hochschulteam) statt.

Freitag, 15.11.2019, 09:00 - 13:00 Uhr, Raum: B 107A

15.11.2019, 14.00 - 18.00 Uhr: Perspektive Topmanagementberatung (in Kooperation mit McKinsey & Company)

Die McKinsey Veranstaltung exklusiv für Studierende der Hochschule Karlsruhe

Gewinne anhand einer interaktiven Unternehmenspräsentation und persönlicher Erfahrungsberichte authentische Einblicke aus erster Hand in das außergewöhnlich interdisziplinäre und internationale Arbeitsumfeld der Topmanagementberatung.

Nutze zudem beim anschließenden informellen Get-together die Gelegenheit, mit unseren BeraterInnen vor Ort auch persönlich ins Gespräch zu kommen - gerade auch zu den Themen, die Dir im Hinblick auf Deine weitere Karriereplanung besonders am Herzen liegen.

 

Anmeldung bis zum 03. November online unter  McKinsey

Bitte beachte, dass die Plätze nach dem first-come-first served-Prinzip vergeben werden. Weitere Informationen zu Ablauf und Logistik erhältst Du zeitnah vor dem Event.

Raum B 107A

19.11.2019, 11.00 - 14.00 Uhr: Karriereberatung mit FERCHAU Engineering GmbH, Beratungstheke Gebäude A

Gemeinsam mit der Personalspezialistin der FERCHAU Engineering GmbH bieten wir Einzelgespräche:

  • Anforderungsprofile, Selbst- und Fremdbild
  • Stellensuche und Karriereplanung
  • Bewerbung, Vorstellung/Assessment Center
  • Check Ihrer Bewerbungsmappe

Gesprächspartner:

Anna Jakob, FERCHAU Engineering GmbH

Michael Knopp, Hochschulteam Karlsruhe, Agentur für Arbeit

 

Dienstag, 19.11.2019 von 11 - 14 Uhr an der Beratungstheke in Gebäude A

 

Anmeldung unter Cordelia Makartsev

 

22.11.2019, 14:00 - 16:30 Uhr: Steuertipps für Studierende - die Studienkosten ganz einfach zurückholen (in Kooperation mit MLP)

Studierende haben während des Studiums nur selten Steuerabgaben zu leisten, dafür aber hohe Studienkosten aufzuwenden (z.B. für Miete, einen Laptop, für Lehrmaterialien, Fahrtkosten, Telefon, u.v.m.). Diese Ausgaben können teilweise vom Finanzamt "zurückgeholt" werden. Die Veranstaltung geht auf folgende Fragen ein:

Welche steuerlichen Regelungen gibt es in Deutschland?

Warum kann eine Steuererklärung schon für Studierende wichtig sein?

Was sind Werbungskosten und Sonderausgaben?

Was ist ein Verlustvortrag?

Welches Einsparpotential können Studierende und Young Professionals nutzen?

Hinweis: Diese Veranstaltung stellt keine Steuerberatung dar und kann diese nicht ersetzen. Sie ist vor allem für Studierende im Master interessant.

 

Referent: Maximilian Nötting; Financial Planner, MLP Finanzberatung SE

Kontakt: Cordelia Makartsev

Center of Competence

Anmeldung unter Cordelia Makartsev

 

Freitag, 22. November 2019, 14:00 - 16:30 Uhr, Raum: B 202

 

27.11.2019, 11.30.-13.00 Uhr: Zeit- und Energiemanagement (in Kooperation mit big. akademie, mit anschließendem Mittagssnack)

Die Dynamik unserer Gesellschaft betrifft auch den Alltag von Studierenden und Berufseinsteigern*innen. Prüfungstermine und anderen Verpflichtungen gestalten den effizienten Umgang mit zeitlichen Ressourcen oft schwierig.

In diesem Workshop vermitteln erfahrene Experten*innen aus der Praxis nützliche theoretische Grundlagen und Methoden für das Zeit- und Ressourcenmanagement in Studium und Beruf. Die Teilnehmer lernen unter professioneller Anleitung ihre persönlichen „Zeitfallen“ zu identifizieren und die Notwendigkeit der Zielsetzung und deren Priorisierung zu erkennen. Sie entwickeln gemeinsam praxisorientierte Strategien, um ihre verfügbaren Ressourcen optimal zu verwalten und den größten persönlichen Nutzen aus diesen zu ziehen.

Die Erarbeitung von Methoden und Reflexion des eigenen Verhaltens wird die Teilnehmer*innen langfristig dazu befähigen der „Aufschieberitis“ entgegenzuwirken und in Zukunft entspannter mit Fristen und hohem Arbeitspensum umzugehen.

Lerninhalte:

Vermittlung theoretischer Grundlagen und Methoden des Zeit- und Ressourcenmanagements in Studium und Berufseinstieg

Identifikation persönlicher „Zeitfallen“ und der Notwendigkeit von Priorisierung und Zielen

Entwicklung von Strategien zum bewussten Umgang mit verfügbaren Ressourcen

Erarbeitung von Methoden, um der „Aufschieberitis“ entgegenwirken

Kurzworkshop mit anschließendem Get-together und Snacks

 

Referentin: Natalia Kunz-Blaschek, Akademiereferentin big. akademie

Max. 15 Teilnehmer, Raum B 107A

Anmeldungen unter Cordelia Makartsev

 

29.11.2019, 14.00 - 17.30 Uhr: Assessment Center-Training (in Kooperation mit der Deutschen Bahn)

Assessment Center (AC) sind speziell bei großen Unternehmen inzwischen ein wichtiger Baustein in den Auswahlprozessen. So auch bei der Deutschen Bahn. Aber was genau ist ein AC, wieso nutzen Unternehmen dieses Format, welche Aufgaben beinhaltet ein AC und was wird von den Kandidatinnen und Kandidaten erwartet?

In diesem Workshop erklären zwei Recruiterinnen der Deutschen Bahn die Elemente eines Assessment Centers. Durch zwei Übungen, die im Training simuliert werden, kannst Du gut vorbereitet in ein reales Assessment Center gehen. Darüber hinaus hast Du die Möglichkeit, Mitarbeitern der Personalabteilung Deine ganz persönlichen Fragen zu stellen.

Referentinnen: Aylin Keller und Julia Waldenburger (Recruiterinnen für die Zielgruppe Trainees und Studierende)

Anmeldung mit Angabe des Studiengangs unter Cordelia Makartsev

Max. 10 Teilnehmer, Raum B 107A

 

 

11.12.2019, 11.30 - 13.00 Uhr: Resilienz/ Umgang mit Stress (in Kooperation mit big. akademie, mit anschließendem Mittagssnack)

Die Belastungen in Studium und Berufseinstieg sind vielfältig: Leistungsdruck, Prüfungsangst oder die mit dem Berufseinstieg verbundenen (Zukunfts)Sorgen. Der Umgang mit diesen ist nicht immer leicht.

In diesem Workshop lernen die Studierenden eigenständig ihre persönlichen Stressauslöser zu identifizieren. Sie lernen ihr individuelles Verhalten im Umgang mit Stress zu reflektieren und entwickeln ein Verständnis für effektives Stressmanagement. Erfahrene Experten*innen aus der Praxis geben ihnen einen Einblick in den „Methodenkoffer“ des kompetenten Umgangs mit belastenden Situationen. Gemeinsam erarbeiten die Studierenden Möglichkeiten die Instrumente gezielt auf diverse Alltagssituationen zu übertragen.

Dieses „Self Care“-Package soll die Teilnehmer*innen darin sensibilisieren, selbstbewusst mit Stress und Belastung umzugehen und ihre individuelle Resilienz gezielt zu stärken. Dies befähigt sie insbesondere auf längere Sicht darin, routinierte Denk- und Handlungsmuster zu lösen und so flexibler und gelassener mit möglichen Belastungen umzugehen.

 

Lerninhalte:

Entwicklung von Stärke und Resilienz in Studium und Alltag

Identifikation eigener Stressauslöser in Studium und Berufseinstieg

Reflexion des eigenen Verhaltens im Umgang mit Stress

Förderung des Verständnisses im kompetenten Umgang mit Stress

Vermittlung von praxisorientierten Methoden (bspw. Bambusprinzip, Achtsamkeit) und Transfer in den eigenen (Uni)Alltag

Erarbeitung von Maßnahmen zur Lösung routinierter Denk- und Handlungsmuster

 

Kurzworkshop mit anschließendem Get-together und Snacks

Referentin: Natalia Kunz-Blaschek, Akademiereferentin big. akademie

Anmeldung unter Cordelia Makartsev

Max. 15 Teilnehmer, Raum B 107A

 

13.12.2019, 14:00 - ca. 17 Uhr: Finden oder gefunden werden - Jobs über Social-Media Kanäle (Kooperation mit MLP)

Finden oder gefunden werden - Jobs über Social Media Kanäle

Über 80 Prozent der Personalentscheider nutzen "Soziale Netzwerke" zur Personalauswahl. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren in diesem Workshop, wie sie ihr Profil (Schwerpunkt liegt auf XING) für den Arbeitsmarkt fit machen und die Anzahl an Anfragen von potentiellen Arbeitgebern steigern.

Referent: Maximilian Nötting, MLP

Kontakt: Cordelia Makartsev

Center of Competence

Anmeldungen per Email an  Cordelia Makartsev

 

13.12.2019, 14:00 - ca. 17:00 Uhr, Raum: F 301