FAQ - Bachelorstudiengang Elektrotechnik - Automatisierungstechnik

 

Herzlich willkommen an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik. Die vorliegende FAQ (Frequently Asked Questions oder häufig gestellte Fragen) soll den Studierenden des Studienganges Elektrotechnik – Automatisierungstechnik den Einstieg ins Studium erleichtern und wichtige Fragen zum Studium klären.

Die FAQ können Sie sich auch als PDF-Dokument herunterladen.


Vor Studienbeginn

Wie lautet der Studiengangsname und welche SPO ist für mich gültig?

Der Studiengangsname für alle Studierenden lautet Elektrotechnik - Automatisierungstechnik. Die aktuell gültige Studien- und Prüfungsordnung (SPO) ist die Version 7. Diese gilt ab dem 01.03.2016.

Wo und wie bewerbe ich mich?

Bewerbungen sind ausschließlich über den Online-Zulassungsantrag möglich.

Welche Unterlagen muss ich zusenden?

Die benötigten Unterlagen z.B. zum Schulabschluss werden im Online-Bewerbungsbogen in der Online Bewerbung genannt.

Welche Fristen muss ich für die Bewerbung einhalten?

Bewerbungsschluss für das Wintersemester eines jeden Jahres ist der 15. Juli, für das Sommersemester der 15. Januar. Diese Fristen sind Ausschlussfristen und gelten auch für Bewerbungen in höhere Fachsemester.

Losanträge sind auch nach den Bewerbungsfristen zulässig. Diese haben wenig Aussicht auf Erfolg, da erst alle Haupt- und Hilfsanträge abgearbeitet sein müssen, um Losanträge berücksichtigen zu können. Dies gilt nicht, bei Bewerbungen ins höhere Fachsemester hier haben Losanträge eine sehr gute Erfolgsaussicht.

Zulassungsverfahren

Nach Eingang aller Bewerbungen wird eine Rangliste gebildet. Die genaue Zusammensetzung der Rangliste ist in der Zulassungsordnung aufgeführt. Allen zugelassenen Bewerbern werden die Zulassungsunterlagen von der Studentischen Abteilung per Post zugesandt. In den Zulassungsunterlagen sind sämtliche Informationen wie etwa zu Studienbeginn, Immatrikulationsfristen usw. und auch Ihr Studentenausweis enthalten.

Vorpraktikum

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein Vorpraktikum von 2 Monaten. In begründeten Fällen kann das Vorpraktikum bis zum Ende des 2. Semesters nachgeholt werden.

Das Vorpraktikum hat folgende Ausbildungsinhalte: Erwerben von Grundkenntnissen der wichtigsten Werkstoffe, die in der Elektrotechnik eingesetzt werden sowie von Bearbeitungsverfahren und Verbindungstechniken und das Kennenlernen von Grundlagen der technischen Dokumentation.

Weitere Informationen sind im Merkblatt Vorpraktikum aufgeführt.

Erfolgreich ins Studium starten

Mit dem Projekt „Erfolgreich starten“, das die Hochschule Karlsruhe seit dem Wintersemester 2011/12 anbietet und welches vom Land Baden-Württemberg gefördert wird, ist es möglich, das Studium in drei verschiedenen Stufen aufzunehmen.

Jede Stufe bedient unterschiedliche Lerngeschwindigkeiten und -voraussetzungen. Die Studierenden können das Studium entweder direkt aufnehmen (Stufe 1), zuvor Brückenkurse in Grundlagenfächern absolvieren (Stufe 2) oder die Inhalte des ersten Studiensemesters auf zwei Semester aufteilen (Stufe 3).

Der Studiengang Elektrotechnik – Automatisierungstechnik nimmt ab Sommersemester 2016 an der dritten Stufe im Projekt „Erfolg starten“ teil. Damit haben die Studienanfänger die Möglichkeit das erste Fachsemester auf zwei Semester aufzuteilen. Weitere Informationen gibt es unter www.hs-karlsruhe.de/aus1_mach2.


Studienbeginn / Erstsemesterinfo

Mein Erster Tag an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft - Was  nun?

In der ersten Woche findet für die Erstsemester eine Einführungswoche statt. Inhalte der Einführungswoche sind z.B. eine Begrüßung und Einführung durch die Fachschaft, eine Einführung durch das Informationszentrum, die Begrüßung durch den Rektor und das gemeinsame Frühstück zum Kennenlernen der Professoren, Mitarbeiter und Fachschaft. Die genauen Termine der Einführungswoche werden vor Semesterbeginn auf der Internetseite der Fakultät Elektro- und Informationstechnik bekanntgegeben.

Folgende Fristen und Termine müssen Sie beachten:

  • Bewerbungsschluss: 15. Januar (Sommersemester) / 15 Juli (Wintersemester)
  • Semesterbeginn: 1. März (Sommersemester) / 1. September (Wintersemester)
  • Vorlesungsbeginn: Mitte März (Sommersemester) / Anfang Oktober (Wintersemester)
  • Vorlesungsende: Anfang Juli (Sommersemester) / Anfang Februar (Wintersemester)
  • Prüfungszeit: Juli (Sommersemester) / Februar (Wintersemester)
  • Semesterende: Ende August (Sommersemester) / Ende Februar (Wintersemester)

Die genauen Termine werden im hochschulweiten Terminplan genannt.

Was muss ich zu Studienbeginn noch beachten?

Wichtige und Aktuelle Informationen zum Studium und Termine (wie z.B. Online-Prüfungsanmeldung, Rückmeldung für das nächste Semester, Abschlussprüfungen etc.) werden am schwarzen Brett vor dem Studiengangs-Sekretariat und auf der Webseite 'Aktuelle Meldungen' der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik veröffentlicht. Die Meldungen können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.

Zusätzlich werden Informationen zu verschiedenen Fristen und aktuellen Themen an Ihre Hochschul-Adresse gesendet. Bitte rufen Sie deswegen regelmäßig Ihre Hochschul-E-Mails ab.

Informieren Sie sich rechtzeitig! Bei Fragen hilft Ihnen das Studiengangs-Sekretariat gerne weiter.

Wie rufe ich meine Hochschul-E-Mails ab?

Offizielle E-Mails, die Ihnen die Hochschule schickt, gehen immer an Ihren Hochschul–E-Mail-Account.

Ihre Hochschul-E-Mailadresse wird aus Ihrem IZ-Benutzernamen und der Domain der Hochschule Karlsruhe wie folgt gebildet: <iz-benutzername>@hs-karlsruhe.de, z.B.: mami1029@hs-karlsruhe.de.

Über den Online-Dienst AWM (Advanced Web Management, www.iz.hs-karlsruhe.de/intern/awm/login) können Sie Ihren IZ-Account verwalten. Sie können: das IZ-Passwort ändern, eine Weiterleitung für Ihre Hochschul-E-Mails oder Automatische Antworten für Ihre Hochschul-E-Mails einrichten. Weitere Informationen zum Thema Hochschul-E-Mails und AVM erhalten Sie unter www.hs-karlsruhe.de/ssi.

Was ist der Hochschul-Account und wie bekomme ich diesen?

Mit Ihren Hochschul-Account können Sie sich in den Online-Service für Studierende (Online-Service 2) einloggen und z.B. ihr Notenblatt einsehen oder ihre Adresse ändern.

Informationen zum Hochschul-Account sowie den Diensten für Studierende durch das Informationszentrum (IZ) sind unter www.hs-karlsruhe.de/ssi aufgeführt.

Des Weiteren bietet das Informationszentrum zu Semesterbeginn Einführungsveranstaltungen für neuimmatrikulierte Studierende an. Die Termine hierfür finden Sie am schwarzen Brett und unter www.hs-karlsruhe.de/ssi.

Wo erhalte ich die Campus-Card?

Die Campus Card (Studentenausweis der Hochschule Karlsruhe) wird Ihnen mit den Zulassungsunterlagen gesendet. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an die Studentische Abteilung, Gebäude R (EG).


Studienablauf/ Studien- und Prüfungsordnung (SPO)

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Probleme mit dem Online-Service habe?

• TAN-Listen
z.B.: TAN-Listen verloren, TAN´s nicht aktiviert, Probleme mit Initialtans, …
Studentische Abteilung Gebäude R (EG) Infothek

• Inhalte im Online-Service
z.B.: Falsche Einträge, Noten-/Studienblätter
Studiengangssekretariat

• Anmeldung zum Online-Service
Login-Daten: Benutzername/Passwort
Raum LI 133 (RZ-Benutzerberatung)

Was ist eine SPO und wo finde ich Sie?

Die Studien- und Prüfungsordnung kurz SPO enthält alle Informationen zum Studium an der Hochschule Karlsruhe und ihren Studiengang. Die SPO ist unterteilt in einen allgemeinen Teil A, der für alle Bachelor-Studiengänge an der Hochschule Karlsruhe gilt und einen spezifischen Teil B, der speziell die Bedingungen für ihren Studiengang regelt.

In der SPO erhalten Sie z.B. Informationen zur Regelstudienzeit, zum Studienaufbau, Studienumfang, den Prüfungsleistungen und den Studieninhalten. Bei Fragen zur SPO wenden Sie sich bitte an die Studienberatung oder das Studiengangs-Sekretariat. Die SPO können Sie im  Downloadbereich unter Informationen und Dokumente zum Studium herunterladen.

Wie hoch ist die Regelstudienzeit?

Die Regelstudienzeit für die Bachelorstudiengänge an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik beträgt sieben Semester. Sie umfasst die Theoriesemester, ein integriertes praktisches Studiensemester, welches im fünften Semester zu absolvieren ist und die Prüfungen einschließlich der Bachelor-Thesis. Diese ist im letzten (also im siebten Semester) zu erstellen. Das Studium gliedert sich in ein Grund- und Hauptstudium.

Wie lange dauert das Grundstudium?

Das Grundstudium beinhaltet die ersten beiden Studiensemester. Das Grundstudium wird mit dem Bestehen der Prüfungen im Grundstudium abgeschlossen. Alle Prüfungsleistungen des Grundstudiums müssen spätestens nach vier Semestern abgeschlossen sein. Nachdem Sie das Grundstudium erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie das Vorbachelor-Zeugnis. Dieses listet die Fachprüfungen des Grundstudiums auf.

Die Prüfungen des 1. Fachsemesters müssen spätestens nach dem 3. Semester, die Prüfungen des 2. Fachsemesters spätestens nach dem 4 Semester erbracht sein.

Wie gelangt man ins Hauptstudium und wie lange dauert dieses?

Bitte beachten Sie, Sie können nur dann das Hauptstudium aufnehmen, wenn Sie alle Leistungen des Grundstudiums erfolgreich absolviert haben. Es dürfen höchstens 12 ECTS-Punkte fehlen. Sind noch mehr als 12 ECTS Punkte offen und wollen Sie trotzdem Prüfungen aus dem Hauptstudium schreiben, müssen Sie sich dies vorab vom Studienberater genehmigen lassen.

Das Hauptstudium umfasst die Semester drei bis sieben und wird mit dem Erstellen der Abschlussarbeit und dem Bestehen der Abschlussprüfung beendet. Die Prüfungsleistungen für die Abschlussprüfung sind spätestens drei Semester nach der Regelstudienzeit (z. Zt. 7 Semester) zu erbringen.

Wann Sie welche Prüfungsleistungen im Hauptstudium absolvieren, bleibt Ihnen freigestellt. So können Sie z.B. das Modul Wissenschaftliches Arbeiten, welches die Projektarbeit beinhaltet, auch bereits im sechsten Semester absolvieren (vgl. Abschnitt Projektarbeiten). Für einige Lehrveranstaltungen benötigen Sie allerdings Kenntnisse aus anderen Modulen. Welche Vorkenntnisse für welches Modul vorhanden sein sollten, ist im Modulhandbuch aufgeführt. Das Modulhandbuch finden Sie im Downloadbereich unter Informationen und Dokumente zum Studium.

Was sind ECTS-Punkte?

Das European Credit Transfer and Accumulation Systems (ECTS) soll sicherstellen, dass die Leistungen von Studenten an Hochschulen des Europäischen Hochschulrahmens vergleichbar sind. Somit soll sichergestellt werden, dass die von den Studierenden erworbenen Leistungen bei einem Studiengangs- oder Hochschulwechsel – auch grenzüberschreitend – leichter anerkannt werden können.

Für alle Studiengänge der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik werden Credit Points (Leistungspunkte) nach ECTS-Grundsätzen vergeben. Hierzu wurden aus thematisch zueinander gehörenden Lehrveranstaltungen, Module gebildet, denen – gemessen am Arbeitsaufwand – Leistungspunkte zugeordnet sind. In jedem Semester sind 30 ECTS-Punkte von den Studierenden zu erwerben.

Was sind Module?

Module sind thematisch zueinander gehörende Lehrveranstaltungen, die zu einer Fachprüfung zusammengefasst werden. So besteht z. B. das Modul Elektrotechnik 1 aus den Vorlesungen Gleichstromtechnik und Felder. Aus den beiden Noten für die Klausuren Gleichstromtechnik und Felder wird die Modulnote = Note für die Fachprüfung Elektrotechnik 1 gebildet.
Leistungspunkte (Credits) werden nur insgesamt für ein Modul vergeben und nur dann, wenn alle einem Modul zugeordneten Prüfungsleistungen erfolgreich abgelegt wurden.

Detaillierte Beschreibungen der einzelnen Module sind im Modulhandbuch zu finden. Das Modulhandbuch erhalten Sie im Downloadbereich > Informationen und Dokumente zum Studium.

Was ist ein Härtefallantrag?

Wenn Sie die Grundstudiendauer oder die Höchststudiendauer überschreiten, wenn Sie die Fachprüfungen des 1. oder 2. Fachsemesters nicht rechtzeitig abschließen oder eine Prüfung zweimal nicht bestehen, ist ein sogenannter Härtefallantrag notwendig, mit dem Sie die dritte Teilnahme an der Prüfungsleistung bzw. die Gewährung eines weiteren Hochschulsemesters beantragen.

Weitere Informationen zum Härteantrag finden Sie im Merkblatt Härteantrag.

Welche praktischen Inhalte bietet das Studium?

Das in den Vorlesungen vermittelte Wissen wird in zahlreichen Laboren praktisch angewendet, z.B. im Labor Grundlagen d. Elektrotechnik, im Labor Mikrocontroller-Systeme, im Labor Numerische Mathematik, usw. Eine detaillierte Übersicht über die Labore finden Sie auf der Webseite der Fakultät unter der Rubrik Labore.

In fast jedem Semester finden Labore statt. Die Labore an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik sind sehr gut ausgestattet und entsprechen dem Industriestandards. Zu verschiedenen Laboren an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik müssen Sie sich online anmelden. Die Online Anmeldung finden Sie unter www.eit.hs-karlsruhe.de/lab/. Die Online-Laboranmeldung wird jeweils zu Semesterbeginn freigeschalten. Um sich für die Labore anmelden zu können, müssen Sie sich mit Ihren Hochschul-Account einloggen.

Das Studium beinhaltet ein praktisches Studiensemester, welches im fünften Semester stattfindet. Das Informationsblatt Praxissemester gibt detailliert Auskunft über den Ablauf des praktischen Studiensemesters. Diese finden Sie im Downloadbereich > Dokumente und Informationen zum Praxissemester.

Muss ich mich für die Lehrveranstaltungen anmelden?

Zu verschiedenen Laboren an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik müssen Sie sich online anmelden. Die Online-Laboranmeldung erreichen Sie unter www.eit.hs-karlsruhe.de/lab/. Die Online-Laboranmeldung wird jeweils zu Semesterbeginn freigeschalten. Um sich für die Labore anmelden zu können, müssen Sie sich mit Ihren Hochschul-Account einloggen.

Ebenso müssen Sie sich zu den Kursen des Studiums Generale und zu den Sprachkursen des IFS anmelden. Die Anmeldung für die Kurse des Studiums Generale wird über den LSF-Server vorgenommen. Diesen erreichen Sie unter lsf.hs-karlsruhe.de. Informationen zum Anmeldeverfahren können Sie unter www.hs-karlsruhe.de/studierende/cc/studiumgenerale/anmeldung abrufen.

Über das Anmeldeverfahren für die Sprachkurse des IFS können Sie sich auf der Webseite des IFS unter www.hs-karlsruhe.de/ifs informieren. Hier erhalten Sie ebenfalls Informationen zu den Einstufungstests.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung zur den Laboren und Kursen ersetzt nicht die Online-Prüfungsanmeldung zum Semesterende! Hier müssen Sie sich explizit nochmals zu den Prüfungen und Laboren an- und abmelden, damit die Noten eingetragen werden können.

Für die an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik angebotenen Vorlesungen ist keine Anmeldung notwendig.

Sollten für Labore oder Vorlesungen Anmeldungen über ILIAS erforderlich sein, werden Sie durch die Dozenten informiert.

Was ist Ilias?

Ilias ist die E-Learning Plattform der Hochschule Karlsruhe. Die Dozenten stellen in Ilias Ihre Vorlesungs- und Laborunterlagen zur Verfügung. Zu verschiedenen Laboren und Vorlesungen müssen Sie sich über Ilias anmelden (z.B. zur Vorlesung Prozessleittechnik im 7. Semester). Sofern dies notwendig ist, werden Sie hierüber vom Sekretariat oder durch die Dozenten informiert.

Ilias erreichen Sie unter lias.hs-karlsruhe.de. Zum Einloggen benutzen Sie Ihren Hochschul-Account. Eine Kurzanleitung zu Ilias finden Sie unter www.hs-karlsruhe.de/fileadmin/hska/IZ/dokumente/ITA/ilias_stud.pdf.

Gibt es Vertiefungsrichtungen oder Wahlmöglichkeiten?

Für die Studiengänge werden keine Vertiefungsrichtungen angeboten, es besteht aber die Möglichkeit über die Wahlpflichtfächer im sechsten Semester eigene Schwerpunkte zu setzen. Weitere Erläuterungen finden Sie im Formular "Wahlpflichtfächer". Dieses ist im Downloadbereich unter Informationen und Dokumente zu den Wahlpflichtfächern hinterlegt.

Für das Modul Sozialkompetenz können die Studierenden Kurse aus dem Angebot des Studiums Generale wählen. Die Vorgehensweise hierfür wird im Formular „Auswahl Studium Generale“ beschrieben. Dieses finden Sie ebenfalls im Downloadbereich. Ebenso können Sie durch die Auswahl eines Themas für Ihre Projektarbeit eigene Schwerpunkte setzen.

Gibt es (internationale) Austauschprogramme?

Die Studierenden der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik haben die Möglichkeit ein Auslandssemester an der Universität "Politehnica" in Temeswar zu absolvieren. Weitere Informationen zum Auslandssemester in Temeswar.

Über das HAWtech Austauschprogramm haben Studierende der Elektrotechnik die Möglichkeit ein Semester an einer der Partnerhochschulen (Fachhochschule Aachen, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Hochschule Darmstadt, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Hochschule Esslingen und Hochschule Karlsruhe) zu studieren. Detaillierte Auskünfte zum Austauschprogramm.

Wir unterstützen und fördern Studierende die ihr Praxissemester oder ein Studiensemester im Ausland verbringen möchten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Praktikantenamt oder die Koordinierungsstelle für Praktische Studiensemester.

Eine Lehrveranstaltung (z.B. Höhere Mathematik 1) wird in mehreren Studiengängen angeboten. Kann ich mir aussuchen, bei welchen Dozenten ich die Lehrveranstaltung besuche und die Prüfung schreibe?

Grundsätzlich gilt: Sie müssen die Lehrveranstaltung besuchen / Prüfung absolvieren, die laut Stunden- bzw. Prüfungsplan für Ihren Studiengang vorgesehen ist.

Sofern es zu Überschneidungen mit anderen regulären Lehrveranstaltungen Ihres Lehrplansemesters kommt oder eine Wiederholungsprüfung ansteht, können Sie auf Antrag die gleiche Lehrveranstaltung eines anderen Studienganges besuchen. Dies müssen Sie sich allerdings genehmigen lassen. Füllen Sie hierzu das Formular „Genehmigung Lehrveranstaltung anderer Studiengang“ aus. Dieses finden Sie im Downloadbereich oder im Studiengangs-Sekretariat.


Prüfungsleistungen

Wie melde ich mich zu den Prüfungen an?

Die Prüfungsanmeldung erfolgt Online. Sie werden zu allen für Sie im Semester vorgeschriebenen Prüfungen automatisch angemeldet, auch zu den Wiederholungsprüfungen (allerdings nicht im Praktischen Studiensemester). Prüfungsleistungen an denen Sie nicht teilnehmen, müssen Sie austragen. Weitere Informationen Merkblatt Online Prüfungsanmeldung. Dieses finden Sie unter Stundenplan > Prüfungsplan.

Wichtig:
Prüfen Sie auf jeden Fall immer Ihre Prüfungsanmeldungen und melden Sie sich zu den gewünschten Prüfungen an bzw. ab! Spätere Reklamationen insbesondere nach einer nicht bestandenen Prüfungsleistung können nicht berücksichtigt werden!

Bis wann müssen die Prüfungen des 1. oder 2. Fachsemesters (FS) abgeschlossen sein?

Die Prüfungen des 1. Fachsemesters müssen spätestens nach dem 3. Semester, die Prüfungen des 2. Fachsemesters spätestens nach dem 4. Semester erbracht sein.

Bis wann muss die Abschlussprüfung erfolgt sein?

Die Prüfungsleistungen für die Abschlussprüfung (Bachelor-Thesis und Abschlusskolloqium) sind spätestens nach zehn Semestern zu erbringen. 

Kann ich Prüfungen aus dem Hautstudium schreiben, obwohl ich das Grundstudium noch nicht abgeschlossen habe?

Studierende denen mehr als 12 Creditpoints (CP) aus dem Grundstudium fehlen, dürfen sich nicht für Prüfungen im Hauptstudium anmelden. In Ausnahmefällen kann der Studienberater die Teilnahme an Prüfungen aus dem Hauptstudium genehmigen.

Kann ich im Praxissemester Prüfungen ablegen?

Studierende die sich im Praktischen Studiensemester befinden müssen keine Prüfungen (auch keine Wiederholungsprüfungen) schreiben. Sie können sich aber für bis zu 2 Prüfungen anmelden. Kontaktieren Sie in diesen Fall bitte das Studiengangs-Sekretariat.

Wie kann ich mich auf Prüfungen vorbereiten?

Ich habe eine Prüfung im zweiten oder dritten Versuch mit 4,3 nicht bestanden. Was muss ich tun?

Sofern Sie eine Prüfung im zweiten oder dritten Versuch mit der Note 4,3 nicht bestanden haben, haben Sie die Möglichkeit an einer mündlichen Prüfung teilzunehmen. Das Ergebnis der mündlichen Zusatzprüfung kann nur "ausreichend" (4,0) oder "nicht bestanden" sein.

Möchten Sie an der mündlichen Prüfung teilnehmen, füllen Sie das Formular „Antrag einer mündlichen Zusatzprüfung“ aus. Dieses erhalten Sie im Studiengangs-Sekretariat oder unter www.hs-karlsruhe.de/downloads. Geben Sie das ausgefüllte Formular im Studiengangs-Sekretariat ab.


Praxissemester

Welche Lehrveranstaltungen müssen für das Praxissemester absolviert werden?

Entsprechend der Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Elektrotechnik - Automatisierungstechnik ist das 5. Fachsemester das Praktische Studiensemester. Es ist dann erfolgreich abgeleistet, wenn die Praktische Tätigkeit und die begleitenden Lehrveranstaltungen (Praxisvor- und -nachbereitung) erfolgreich absolviert wurden.

Die zugehörigen Lehrveranstaltungen sind:

  • E5BP01 Praxisvorbereitung
  • E5BP02 Praxistätigkeit
  • E5BP03 Praxisnachbereitung

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt zum Praktischen Studiensemester.

Wo und wie melde ich mich zum Praxissemester an?

Das Anmeldeformular für das Praktische Studiensemester muss ausgefüllt, und zusammen mit dem Praxissemester-Vertrag bis spätestens zum Ende des 4. Semesters im Sekretariat abgegeben werden.

 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ich ins Praxissemester gehen kann?

Das Praktische Studiensemester kann nur aufgenommen werden, wenn das Grundstudium abgeschlossen und mindestens 30 Credits (SPO Version 7) bzw. 40 Credits (SPO Version 6)
aus dem Hauptstudium erreicht wurden.

Kann ich das Praxissemester überspringen bzw. verschieben?

Wenn Sie das Praktische Studiensemester überspringen bzw. zurückstellen möchten, müssen Sie dies schriftlich beantragen. Antragsformulare erhalten Sie im Downloadbereich > Dokumente und Informationen zum Praxissemester .

Ich benötige eine Bescheinigung, dass es sich beim Praxissemester um ein Pflichtpraktikum handelt.

Die Bescheinigung ,,Praxissemester = Pflichtpraktikum" erhalten Sie im Sekretariat. Manchen Firmen genügt es, wenn Sie einen Ausdruck Ihrer SPO einreichen.

Ich habe sonstige Fragen zum Praxissemester, an wen kann ich mich wenden?

Bei allen Fragen zum Praxissemester (Anerkennung, Verschiebung, Adressen, etc...) hilft Ihnen der  Leiter des Praktikantenamtes oder das Studiengangs-Sekretariat gerne weiter.


Projektarbeiten

Wann und wie muss ich die Projektarbeit erstellen?

Für das Modul Wissenschaftliches Arbeiten im siebten Semester müssen Sie eine Projektarbeit erstellen. Durch die Durchführung der Projektarbeiten sollen die Studierenden die selbstständige, systematische und zielgerichtete Bearbeitung einer vorgegebenen Aufgabenstellung kennenlernen, ganz so wie dies in der beruflichen Praxis gefordert wird.

Die Themen werden von den Professoren vorgegeben und in Gruppen, von zwei bis drei Teilnehmern, innerhalb eines Semesters, bearbeitet.

Gerne können Sie mit der Bearbeitung der Projektarbeit auch bereits im sechsten Semester oder zu einem früheren Zeitpunkt beginnen.

Wo finde ich weitere Informationen zur Erstellung der Projektarbeit?

Dokumente und Anleitungen zu den Projektarbeiten sind im Downloadbereich des Studienganges und auf den Webseiten der Professoren hinterlegt.


Bachelor-Thesis und Abschlusskolloquium

Wann findet die Bachelor-Thesis statt?

Zum Ende Ihres Studiums, im siebten Semester, müssen Sie als Abschlussarbeit, die Bachelor-Thesis erstellen und am Abschlusskolloquium teilnehmen.

Wie lange dauert die Bachelor-Thesis?

Die Bearbeitungsdauer für die Bachelor-Thesis beträgt 4 Monate.

Was muss ich vor der Anmeldung der Bachelor-Thesis erledigen?

Die Bachelor-Thesis kann extern, in einem Unternehmen, oder intern, an der Hochschule Karlsruhe, erfolgen. Stellenangebote für die Bachelor-Thesis finden Sie am schwarzen Brett vor dem Studiengangs-Sekretariat. Sie können auch direkt bei den Professoren nach Themen für die Bachelor-Thesis fragen.

Nachdem Sie ein Thema gefunden haben, müssen Sie einen Haupt- und Korreferenten finden. Hauptreferent muss ein an der Fakultät lehrender Professor sein.

Im nächsten Schritt definieren Sie den Beginn- und Abgabetermin (vier Monate nach Beginn). Stehen die Termine, das Unternehmen (extern oder intern) und die Referenten fest, können Sie die Bachelor-Thesis anmelden.

Wo und wie melde ich meine Bachelor-Thesis an?

Damit Sie mit der Bearbeitung der Bachelor-Thesis beginnen können, müssen Sie diese schriftlich im Studiengangs-Sekretariat anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie im Downloadbereich > Informationen und Dokumente zur Bachelor-Thesis.

Die Bachelor-Thesis kann nur begonnen werden, wenn Ihnen außer der Fachprüfung Bachelor-Thesis maximal 15 Creditpoints des Hauptstudiums fehlen.

Wann findet das Abschlusskolloquium statt?

Um ihr Studium abzuschließen, müssen Sie am Abschlusskolloquium teilnehmen. Dies ist eine mündliche Prüfung in welcher die Inhalte des Studiums und Ihrer Bachelor-Thesis üblicherweise von Ihren Haupt- und Korreferenten abgefragt werden. Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung haben Sie Ihr Studium erfolgreich beendet.

Den Termin für die Abschlussprüfung vereinbaren Sie direkt mit Ihren Referenten und Korreferenten. Teilen Sie den Termin bitte dem Studiengangs-Sekretariat mit.

Wo finde ich weitere Informationen und Dokumente zur Bachelor-Thesis?

Das Antragsformular, Richtlinien zur Bachelor-Thesis, uvm. sind im Downloadbereich hinterlegt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Studiengangs-Sekretariat.

Wann und wie erhalte ich mein Zeugnis?

Jeder Absolvent muss sein Zeugnis beantragen. Füllen Sie hierzu die sogenannten Laufpapiere und das Formular „Nachweis des Wahlpflichtbereiches“ sowie die Anerkennung für das Modul Sozialkompetenz , welche im Downloadbereich zu finden sind, aus und geben Sie diese, spätestens vor Ihrer Abschlussprüfung, im Studiengangs-Sekretariat ab.

Erfahrungsgemäß dauert die Erstellung des Zeugnisses ca. 2 Wochen. Sie können Ihr Zeugnis im Studentensekretariat abholen oder sich per Einschreiben zusenden lassen.

Jeder Absolvent ist herzlich zur Absolventenverabschiedung, welche zu Beginn des neuen Semesters stattfindet, eingeladen. Der genaue Termin wird am schwarzen Brett und in den Aktuellen Meldungen veröffentlicht.


Härteantrag / Exmatrikulation

Was ist ein sogenannter Härteantrag? Wann tritt er ein?

Informationen zum Härteantrag finden Sie im Merkblatt „Härteantrag“.

Ich möchte mich auf eigenen Antrag exmatrikulieren. Wie gehe ich vor?

Sie können sich zum Semesterende auf eigenen Antrag exmatrikulieren. Formulare hierzu finden Sie im Downloadbereich unter www.hs-karlsruhe.de/downloads. Bitte beachten Sie, dass Sie sich ggf. von den Prüfungen abmelden müssen. Mit sofortiger Wirkung werden Sie nur in Ausnahmefällen exmatrikuliert.

Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung sind Sie ebenfalls exmatrikuliert. Die Exmatrikulationsurkunde erhalten Sie mit Ihrem Zeugnis.

Hinweis zur Abschlussprüfung

Sofern Ihre Abschlussprüfung nach dem Semesterende (28.02. bzw. 31.08.) stattfindet, müssen Sie sich für das nächste Semester zurückmelden. Studierende, die nur noch die Bachelor-Thesis erstellen und die Abschlussprüfung absolvieren müssen, können sich auf Antrag exmatrikulieren lassen und die Abschlussarbeit + Abschlussprüfung als externer Examenskandidat durchführen. Die Prüfungsleistungen müssen innerhalb eines Jahres abgeschlossen sein.


Auskunft und Beratung

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?