Berufsbild Elektrotechnik - Automatisierungstechnik


Schwerpunkt der Automatisierungstechnik ist die Automatisierung von Fertigungs- und Prüfprozessen, beispielsweise bei der Produktion von Kraftfahrzeugen.

Breites Tätigkeitsfeld

Den Absolventen des Bachelorstudienganges Elektrotechnik - Automatisierungstechnik steht ein breites und interessantes Tätigkeitsfeld offen. Sie konzipieren und entwickeln zum Beispiel technische Anlagen zur Automatisierung von Fertigungsprozessen oder erstellen Sensoren zum Motorenmanagement von Kraftfahrzeugen.

Hervorragende Berufsaussichten

Die Berufsaussichten für die Absolventen der Automatisierungstechnik sind hervorragend. Die Absolventen haben glänzende Chancen auf dem Arbeitsmarkt, und zwar quer durch alle Branchen. Elektrotechniker sind z.B. im Maschinen- und Fahrzeugbau, in Energieversorgungsunternehmen, in der Luft- und Raumfahrtindustrie, in der Medizin- und Mikrosystemtechnik oder in Multimedia- und Mobilfunkfirmen beschäftigt. Sie können aber auch als selbstständiger Ingenieur, als Berater, als Redakteur oder Redakteurin einer Fachzeitschrift oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschungseinrichtungen oder Hochschulen tätig sein.

Außerdem haben die Absolventen die Möglichkeit im Anschluss an den Bachelorstudiengang ein Masterstudium zu absolvieren. Hierdurch erhalten die Absolventen die Möglichkeit eine Laufbahn im höheren öffentlichen Dienst anzutreten oder zu promovieren.

An der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik werden die Masterstudiengänge Elektro- und Informationstechnik sowie Sensor Systems Technology angeboten.

Weitere Informationen

Die folgenden Dokumente und Webseiten bieten weiterführende Informationen:

zurück zum Steckbrief