Berufsbild Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien


Die Energietechnik und Erneuerbare Energien befassen sich mit der Erzeugung, Verteilung und rationellen Nutzung elektrischer Energie. Aktuelles Thema ist die regenerative Energieerzeugung z.B. mit Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen.


Vielfältige Aufgaben und Tätigkeiten

Absolventen des Studienganges Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien arbeiten zum Beispiel in Kraftwerken, Stadtwerken oder bei Stromnetzbetreibern. Sie sind in der Elektroindustrie, im Maschinenbau, in der Umwelttechnologie oder in Planungsbüros für die Energieversorgung von Industrie- und Verkehrsanlagen zu finden.

 

Hervorragende Berufsaussichten

Die Berufsaussichten für die Absolventen der Energietechnik und Erneuerbaren Energien sind hervorragend. Der Ausbau der erneuerbaren Energien und die Sicherung der elektrischen Energieversorgung ist eines der zentralen Zukunftsthemen. 

Absolventen des Bachelorstudienganges Elektrotechnik - Energietechnik und Erneuerbare Energien erwarten hervorragende Aussichten am Arbeitsmarkt, sowohl in klassischen Berufsfeldern bei Energieversorgern/Stadtwerken/etc. also auch in den Umwelttechnologien (bis 2020 laut VDI-Studie bis zu 1 Mio. Arbeitsplätze).

Außerdem haben die Absolventen die Möglichkeit im Anschluss an den Bachelorstudiengang ein Masterstudium zu absolvieren. Hierdurch erhalten die Absolventen die Möglichkeit eine Laufbahn im höheren öffentlichen Dienst anzutreten oder zu promovieren.

An der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik werden die Masterstudiengänge Elektro- und Informationstechniksowie Sensor Systems Technology angeboten.

Weitere Informationen


zurück