Sensormarkt

In den folgenden Grafiken werden die Zukunftsperspektiven der Sensorikbranche betrachtet. Dabei wird insbesondere auf die Personalentwicklung, die Umsatzentwicklung und das Wachstum in den verschiedenen Bereichen der Sensorikbranche eingegangen. Als Quelle dienen die Daten des AMA Fachverbandes sowie der Firma Bosch.

Folgende Pressemitteilung (BNN, 11. Juni 2012) zeigt die Bedeutung der Branche Sensorik eindrucksvoll auf:

Personal- und Umsatzentwicklung

Hochrechnungen gehen davon aus, dass in Deutschland insgesamt 2000 Unternehmen in der Sensorikbranche tätig sind. Diese beschäftigen circa 200.000 - 250.000 Mitarbeiter, wobei etwa 13 Mrd. EUR erwirtschaftet werden. Der Sensor Branche wird mittelfristig ein jährlicher Zuwachs von weltweit
5 - 10 % zugesprochen. Die beiden folgenden Grafiken zur Personal- und Umsatzentwicklung zeigen die Bedeutung der Sensorikbranche nochmals deutlich auf.

Marktsegmente Sensoren

Die vielfältigen Anwendungsgebiete von Sensorsystemen zeigt die von der Firma Bosch veröffentlichte Grafik. Deutlich wird erkennbar, dass die Sensorsystemtechnik in allen Bereichen der Technik und des Alltags nicht mehr wegzudenken ist.