Modellbauwerkstatt Architektur

Die Modellbauwerkstatt im LB-Gebäude steht allen Studierenden der Fakultät „Architektur und Bauwesen“ offen. Hier können sie ihre Entwürfe in dreidimensionale Arbeits- oder Präsentationsmodelle umsetzen, aber ebenso auch beispielsweise Prototypen für Gebrauchsgegenstände oder Möbel realisieren und im Fach „Zeichnen und Gestalten“ verschiedenste Kunstwerke anfertigen.

Die Werkstatt bietet ausreichend Platz für Einzelpersonen oder Arbeitsgruppen. Ein großer Maschinenraum ist mit den gängigsten Maschinen zur Bearbeitung verschiedenster Materialien wie Holz, Kunststoff, Metall usw. ausgestattet. Ein Fotostudio steht für eine ansprechende Inszenierung der erstellten Objekte zur Verfügung.

In den vergangenen Jahren wurden die technischen Möglichkeiten in der Werkstatt durch die Anschaffung einer CNC-gesteuerten Fräsmaschine, eines Laserschneiders und mehrerer 3D-Drucker erweitert.

Die Leitung der Werkstatt obliegt Thomas Brenner [ 6 Fragen an Thomas Brenner ], der zusammen mit dem Lehrbeauftragten Achim Lennarz die Studierenden berät und in ihrer Modellbautätigkeit unterstützt.

Die Modellbauwerkstatt ist über das gesamte Studienjahr und auch während der Semesterferien geöffnet.

Kontakt und Öffnungszeiten