Studienvertiefungen Bachelorstudiengang Eletro- und Informationstechnik

Im zweiten Semesters wird die Studienvertiefung gewählt, diese kann danach noch gewechselt werden. Detaillierte Informationen zum Grundstudium sind auf der Seite Studienplan und in der Übersicht über die Module im Grundstudium (PDF) zu finden.

Studienvertiefung Automatisierungstechnik

In der Automatisierungstechnik geht es um Prozesse, die von Maschinen und Robotern durchgeführt werden können. Hier werden Ingenieure ausgebildet, die solche Anlagen konzipieren und in Betrieb nehmen. Dazu muss man sich nicht nur in der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik auskennen, sondern auch in modernen Betriebssystemen und Programmiersprachen.

Weitere Informationen auf den Seite der Studienvertiefung Automatisierungstechnik und in der Modulübersicht für die Studienvertiefung Automatisierungstechnik.

Studienvertiefung Elektromobilität und Autonome Systeme

Die Vertiefungsrichtung Elektromobilität und autonome Systeme greift zwei hochmoderne und zukunftsweisende Technologien auf und integriert in die praxisbezogene Ausbildung die künstliche Intelligenz.

Weitere Informationen auf den Seiten der Studienvertiefung Elektromobilität und Autonome Systeme und in der Modulübersicht für die Studienvertiefung Elektromobilität und Autonome Systeme.

Studienvertiefung Energietechnik und Erneuerbare Energien

Die Vertiefung Energietechnik und Erneuerbare Energien greift hochaktuelle Fragen unserer Zeit auf, nämlich woher wir künftig unsere Energie beziehen und wie sich diese umweltgerecht gewinnen und am effizientesten einsetzen lässt.

Weitere Informationen auf den Seiten der Studienvertiefung Energietechnik und Erneuerbare Energien und in der Modulübersicht für die Studienvertiefung Energietechnik und Erneuerbare Energien.

Studienvertiefung Informationstechnik

Vieles, was uns täglich umgibt, funktioniert nur, weil Informationen erfasst, verarbeitet und ausgegeben werden, die Kaffeemaschine, die Fahrt mit dem Auto oder der Straßenbahn oder auch das Smartphone. Die Informationstechnik stellt hier das Bindeglied zwischen Mensch und Maschine her und ermöglicht somit unser modernes Leben.

Weitere Informationen auf den Seiten der Studienvertiefung Informationstechnik und in der Modulübersicht für die Studienvertiefung Informationstechnik.

Studienvertiefung Sensorik

Die Sensorik kann riechen, hören, fühlen und sehen. Nicht wie ein Lebewesen, aber Sensor-/Aktorsysteme nehmen Messgrößen wie Temperatur oder optische Signale auf, wandeln sie in elektrische Signale um und führen anschließend eine gewünschte Reaktion aus. Komplexe Systeme sorgen beispielsweise dafür, dass der Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug kontrolliert, der Giftstoffgehalt im Wasser ermittelt oder auch das Blut analysiert wird.

Weitere Informationen auf den Seiten der Studienvertiefung Sensorik und in der Modulübersicht für die Studienvertiefung Sensorik.

Studienvertiefung Umweltmesstechnik

Zu den Grundlagen eines verantwortungsvollen Umgangs mit der Umwelt gehört der Schutz der Lebensgrundlagen: Luft, Wasser und Boden. Die Überwachung der Luft- und Wasserqualität stellt eine zentrale Aufgabe für einen wirkungsvollen Schutz dieser Ressourcen dar und erfordert innovative Lösungsansätze. In diesem Kontext vermittelt die Studienvertiefung Umweltmesstechnik auf der Basis solider Grundlagenkenntnisse in Naturwissenschaft und Technik auch fächerübergreifendes Spezialwissen in der Umweltmesstechnik und -analytik.

Weitere Informationen auf den Seiten der Studienvertiefung Umweltmesstechnik und in der Modulübersicht für die Studienvertiefung Umweltmesstechnik.