Angelika Schneck (M.Eng.), Masterstudiengang Elektrotechnik

 

Wie sind Sie darauf gekommen und was waren die Beweggründe an der Fakultät Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule in Karlsruhe zu studieren?


Ich wollte unbedingt nach meinem Bachelorstudium noch etwas über Elektromotoren lernen. Logische Schlussfolgerung war dann die Hochschule in Karlsruhe Fakultät EIT.


Was gefällt/gefiel Ihnen besonders am Fach Elektro- und Informationstechnik?

Interesse für Elektroautos war schon immer bei mir vorhanden, auch wenn ich mich nun eher auf die Energie-Erzeugung (regenerativ) konzentrieren werde. Ich sehe in der Entwicklung neuer Technologie zur Energieerzeugung auch das größte Potential für die Zukunft


Was hat Ihnen besonders am Studium an der Hochschule an der Fakultät Elektro- und Informationstechnik gefallen?

Ich hatte sehr nette Studienkollegen und kompetente Professoren. Am meisten hat mit jedoch die Projektarbeit und meine Abschlussprüfung gefallen, da ich hier sehr praxisnahe Themen bearbeiten konnte.


Was möchten Sie nach dem Studium beruflich machen bzw. wo sind Sie nach dem Abschluss beruflich gestartet?

Momentan bin ich noch als Assistentin an der Hochschule geblieben, da ich hier noch viel Erfahrung sammeln kann und auch noch eine Menge dazulernen kann. In Zukunft würde ich gerne bei einem Konzern für regenerative Energie arbeiten, oder sozusagen „back to the roots“ gerne etwas mit Elektromobilität machen.


In welcher Branche sind Sie jetzt tätig und welche Position besetzen Sie nun?

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule im Hochspannungs- und im regenerative Energien –Labor


Welchen Tipp haben Sie für zukünftige Studentinnen und Studenten?

Motivation ist der größte Teil, der im Studium gebraucht wird. Auch wenn man während des Studiums manchmal denkt, dass alles hier nicht zu schaffen, muss man such immer weiter motivieren. Am Ende lohnt sich die Mühe auf jeden Fall


Persönliches Fazit:


Abschließend kann man sagen, dass ich zwar niemals auf meine Ausbildung vor dem Studium verzichten würde und ich auch jedem rate nach der Schule eine solide Ausbildung zu machen, jedoch ist das Studium eine echte Herausforderung und wenn man später an wirklich interessanten neuen Technologien arbeiten möchte, kommt man um das Studieren einfach nicht herum.

 

Kontakt:

E-Mail: angelika.schneck2[at]hs-karlsruhe.de