Ziel

  • Doppel-Bachelor im Studiengang Wirtschaftsinformatik

Studienverlauf

Nach der Aufnahme in das deutsch-rumänische Studienprogramm „Internationales IT Business“ ist man zugleich Studierende/r der Hochschule Karlsruhe und der West-Universität Temeswar in Rumänien.

Für deutsche Studierende findet das erste bis dritte Semester in Karlsruhe statt, das vierte und fünfte Semester in Temeswar.

Das Praxissemester (fünftes Semester) wird in einer rumänischen Firma absolviert. In der Region Temeswar sind viele deutsche Unternehmen ansässig. Sie haben dringenden Bedarf an Fachkräften, die sich durch Kenntnissen im Rechnungswesen wie auch von IT-Systemen zur Unterstützung betriebswirtschaftlicher Abläufe auszeichnen.

Die Bachelorthesis im 7. Semester kann entweder in Karlsruhe oder in Temeswar erstellt werden.

Studienorte

Karlsruhe – Deutschland

Mit über 316.000 Einwohnern, einer sehr guten Infrastruktur, einer Vielzahl an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und einem äußerst lebhaften Nachtleben ist Karlsruhe die perfekte Studentenstadt. Es gibt keinen Ort, den man nicht einfach und schnell mit dem Fahrrad oder der Straßenbahn erreichen kann.

Karlsruhe ist eine der bedeutendsten Technologieregionen der Bundesrepublik und weist u.a. mit der Hochschule Karlsruhe eine lange Liste von hervorragenden Bildungseinrichtungen auf.

Temeswar - Rumänien

Mit über 319.000 Einwohnern ist Temeswar die drittgrößte Stadt Rumäniens. Die Universitätsstadt Temeswar ist das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats. Es gibt dort seit Jahrhunderten eine deutsche Minderheit, was immer zu einer besonderen Beziehung zwischen dem Banat und Baden-Württemberg geführt hat. Heute ist Temeswar eine pulsierende, moderne Universitätsstadt mit großer wirtschaftlicher Zukunft. In der Region haben sich auch zahlreiche deutsche Unternehmen mit Standorten angesiedelt.

Hochschule Karlsruhe (HsKA)
Technik und Wirtschaft

Die Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft ist mit über 8.000 Studierenden die größte Hochschule für angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs und hat neben der Lehre einen deutlichen Schwerpunkt in der angewandten Forschung.

Die Studienangebote zeichnen sich durch hohe praxisorientierte Lehrinhalte und herausragende Studienbedingungen aus. Die Hochschule weist sehr gute Rankingergebnisse auf und arbeitet eng mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft zusammen.

West-Universität Temeswar


Mit über 15.000 Studierenden und 11 Fakultäten ist die West-Universität Temeswar eine der wichtigsten Hochschulen Rumäniens. Im Rahmen der West-Uni bietet die Fakultät für Volks- und Betriebswirtschaftslehre zahlreiche leistungsfähige und flexible Studiengänge, deren Struktur jährlich bewertet und an die dynamischen Bedürfnisse der in der Region aktiven Großunternehmen angepasst wird. Den Studierenden stehen Praktikumsplätze in wichtigen Unternehmen aus Temeswar zur Verfügung, des Weiteren gibt es Austauschmöglichkeiten mit über 70 Partner-Universitäten aus allen europäischen Ländern.

Ihre Vorteile

  • Erwerb eines deutschen und eines rumänischen Universitätsabschlusses
  • Finanzielle Förderung der Auslandsaufenthalte
  • Internationale Erfahrungen
  • Erwerb einer binationalen Kompetenz
  • Herausragende Karrierechancen
  • Berufliche und private Vernetzung im Ausland
  • Erwerb perfekter Sprach- und Kulturkenntnisse

Studiengebühren

Aufgrund gegenseitiger Abmachungen der beteiligten Hochschulen ist sichergestellt, dass die Studierenden an der Gasthochschule keine Studiengebühren zu entrichten haben.

Bewerbung

Vorbereitende Maßnahmen
  • Anmeldung ab Ende des 2. Semesters
Voraussetzungen
  • Abgeschlossenes Grundstudium
Zulassung
  • Schriftliche Bewerbung in deutscher Ausführung
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Notenblatt

Ansprechpartner

Hochschule Karlsruhe
Technik und Wirtschaft

Fakultät für Informatik und
Wirtschaftsinformatik (IWI)

Prof. Dr. Steffen Kinkel
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe
Deutschland
Tel.: 0721 925-2915
Fax: 0721 025-2965
E-Mail: steffen.kinkelspam prevention@hs-karlsruhe.de
Internet: www.hs-karlsruhe.de

West-Universität Temeswar

Fakultät für Volks- und
Betriebswirtschaftslehre (FVBWL)


Lektor Dr. Cristina Circa

J.H.Pestalozzi Straße 16
300115 Temeswar
Rumänien
Telefon: +40 256.592.506
Telefax: +40 256.592.500
E-Mail: cristina.circaspam prevention@e-uvt.ro
Internet: www.feaa.uvt.ro/ro

Kontakt

IWI-HsKA-Logo

Sekretariat
Fachgebiet Wirtschaftsinformatik

Jutta Schimmeyer
Gisela Wohlfart

Öffnungszeiten:
Mo - Do 8.00 - 14.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Gebäude M, Raum 209
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-2966
Fax. +49(0)721 925-2965
E-Mail sekretariat.wi.iwispam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan
Interaktive Anfahrtsplanung mit GreenMobility