Karlsruher Zeitmaschine

VR-App für Smartphones

An zwölf Standorten in der Karlsruher Innenstadt, an denen interessante Veränderungen im Stadtbild stattgefunden haben, wurden für fünf Zeitschnitte: 1739 – 1834 – 1915 – 1945 und 2015 dreidimensionale, stereoskopische 360°-Bilder erzeugt.

Vor Ort kann der Nutzer mit Hilfe eines VR-Cardboards und seines Smartphones die virtuellen Rundumblicke dreidimensional im Maßstab 1:1 betrachten. Durch den direkten Vergleich mit der Realität werden die historischen Veränderungen erlebbar.

Download der App (Version 0.9, für Android)

 

 

Effekte-Festival

Im Rahmen des Effekte-Festivals finden Sie uns am Samstag, 6. Juli von 12-18 Uhr und Sonntag, 7. Juli 2019 von 11-18 Uhr in der Wissenschaftsstadt im Otto Dullenkopfpark.

 

 

Technische Hinweise zur VR-App:

  • Nach Installation der App sollte in den Einstellungen die Freigabe für den Zugriff auf den Standort erteilt werden.
  • Vor dem Start des VR-Modus vor Ort sollte das Smartphone in das Cardboard eingelegt werden und nach Norden ausgerichtet sein (Richtung Schloss).
  • Weitere Hinweise zur Bedienung im Menu „Über die App“.
  • Zur individuellen Einstellung des 3D-Effektes kann ergänzend die Google Cardboard-App installiert werden.