Steckbrief Studiengang 
Bezeichnung StudiengangGeoinformationsmanagement
AbschlussBachelor of Science (B.Sc.)
BerufsbildDer Bedarf an Geoinformationsmanagern ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Raumbezogene Informationen werden aufgrund der technischen Entwicklung in nahezu allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erzeugt und genutzt. Durch die drei Vertiefungsrichtungen Geomarketing, Web-Kartographie & Geomedien sowie Umwelt wurde der Bachelorstudiengang Geoinformationsmanagement an die aktuellen fachlichen Bedürfnisse der Unternehmen angepasst.
Regelstudienzeit7 Semester bzw. 7 x 30 = 210 Credits
Vorpraktikumkeins
Praktisches Studiensemester 1, im 5. Semester
Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsschluss

15. Juli

BewerbungsverfahrenOnline-Bewerbungsverfahren der Hochschule + Assessment (freiwillig)
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder vergleichbare Qualifikation
Kurssprache

Deutsch

Bewerberprofil

Bewerber sollten sich für folgende Themenbereiche interessieren:

1. Geographische Sachverhalte
2. Informationstechnologien
3. Je nach Vertiefungsrichtung:

    a) Geomarketing: BWL/Marketing, Kommunikation
    b) Web-Kartographie & Geomedien: Gestaltung und Visualisierung
    c) Umwelt: Umwelttechnik

1.: Fast alle Themengebiete im Geoinformationsmanagement besitzen einen geographischen Bezug. Aus diesem Grund sollten die Bewerber Interesse an den vielfältigen Themen der Geographie und den Geowissenschaften haben.

2.: Ohne den Computer mit den aktuellen Kommunikations- und Informationstechnologien geht auch im Studium des Geoinformationsmanangements nichts mehr. Hier sollten keine Berührungsängste vorliegen. Programmierkenntnisse sind zum Beginn des Studiums nicht erforderlich.

3a.: Geomarketing - Interesse an betriebswirtschaftlichen Informationen von Firmen und Produkten, Freude an Kommunikation und Vertrieb.

3b.: Web-Kartographie & Geomedien - Interesse und Freude am Design und der Gestaltung von Print- und Onlinemedien.

3c.: Umwelt - Interesse an umweltrelevanten Fragestellungen, die mit Hilfe der Geoinformationstechnologie bearbeitet werden, wie Umweltmonitoring, Satellitenbildauswertungen, Modellierung von Umweltdaten.

Studienvariante

Im BACHELOR PLUS-Programm (ein zusätzliches Semester) können Studierende mit einem Stipendium des DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) ein Jahr an einer ausländischen Hochschule absolvieren. Als Partner stehen die University of Szeged (Ungarn), die Universidad Politécnica de Valencia (Spanien), die University of Nebraska in Omaha und die University of Colorado in Boulder (beide USA) zur Verfügung.

Weitere Informationen

zur Zulassung, Bewerbung, etc. erhalten Sie bei der Studienberatung:
Prof. Dr. Günther-Diringer

Medien

Flyer des Studiengangs für Geoinformationsmanagement

Flyer "GeoInfo zum Ausprobieren"

Website "GeoInfo zum Ausprobieren"

Kontakt

IMM-HsKA-Logo

Prof. Dr. Detlef Günther-Diringer
Studiendekan Geoinformationsmanagement

Besucheradresse: Außenstelle HO, Raum 207
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-2921
Fax. +49(0)721 925-2597
E-Mail detlef.guenther-diringer@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan
Interaktive Anfahrtsplanung mit GreenMobility