Steckbrief Studiengang 
Bezeichnung StudiengangGeodäsie und Navigation
AbschlussBachelor of Science (B.Sc.)
BerufsbildDie zentrale Aufgabe von Geodäsie und Navigation besteht darin, geometrie- und raumbezogene Sachverhalte zu erfassen, zu modellieren, zu analysieren, zu visualisieren und zu interpretieren. Absolventen sind in den Bereichen Entwicklung, Consulting, Dienstleistung und Management tätig.Sie haben die Einstiegsvoraussetzungen für den gehobenen vermessungstechnischen Verwaltungsdienst.
Regelstudienzeit7 Semester bzw. 7 x 30 = 210 Credits
Praktisches Studiensemester 5. Semester
Studienbeginn

Wintersemester

Bewerbungsschluss

15. Juli

BewerbungsverfahrenHinweise zum Bewerbungsverfahren
Zulassungsvoraussetzungenallgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder vergleichbare Qualifikation
Kurssprache

Deutsch

Bewerberprofil

Bewerber sollten sich für folgende Themenbereiche interessieren:
1. Mathematische Anwendungen
2. Informationstechnologien
3. Geographische Sachverhalte
4. Interdisziplinäre Arbeit

Tätigkeiten im Innen- und Aussendienst sind möglich.

Vertiefungsrichtungen

Vertiefungsrichtung Geodäsie

Im Rahmen der Vertiefungsrichtung Geodäsie werden spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten zu den Tätigkeitsfeldern Geoinformationssysteme, Ingenieurgeodäsie und Landmanagement vermittelt. Studierende erwerben damit eine Stärkung ihrer Handlungskompetenz auf dem Gebiet der klassischen angewandten Geodäsie.

Vertiefungsrichtung Navigation

Moderne Sensorsysteme in Verbindung mit leistungsfähigen Rechnerprozessoren ermöglichen es heute, Raumgeometrien und Szenarien kinematisch - also aus der Bewegung heraus - zu erfassen. Die hierzu erforderlichen Methoden, Verfahren und Entwicklungsmöglichkeiten sind Themen der Vertiefungsrichtung Navigation.

Internationale Studienvariante

Im BACHELOR PLUS-Programm (ein zusätzliches Semester) können Studierende mit einem Stipendium des DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) ein Jahr an einer ausländischen Hochschule absolvieren. Als Partner stehen die Universidad Politécnica de Valencia (Spanien), die Endinburgh Napier University (Großbritannien) und die Minnesota State University in Mankato (USA) zur Verfügung.

Weitere Informationenzur Zulassung, Bewerbung, Studiengebühren etc. erhalten Sie bei der Studienberatung: Prof. Dr.-Ing. Tilman Müller
geodaesiespam prevention@hs-karlsruhe.de
Medien

Flyer des Studiengangs für Geodäsie und Navigation