Festrede zur Akademischen Jahresfeier 2017

Zur Akademischen Jahresfeier 2017 hat Dipl.-Wirt.Ing. (FH) Bastian Deck eine Festrede gehalten. Bastian Deck hat bei uns Wirtschaftsingenieurwesen studiert.
In seinem Vortrag spricht er über seinen erfolgreichen beruflichen Weg als internationaler Unternehmensberater, Chief Operations Officer eines mittelständischen Finanzierungsinstituts, kaufmännischer Leiter und Geschäftsführer des Marktführers für mobile Automatisierungslösungen und heutiger Geschäftsführer der AXOOM Solutions GmbH, eine Tochterunternehmen der TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG für Industrie-4.0-Lösungen. Er erläutert außerdem die Möglichkeiten und zu erwartenden Änderungen in der Transformation zur „intelligenten Fabrik“ durch diesen neuen Industriestandard.

Zukunftsthema Recyclingbeton

Kann man aus Abbruchmaterial neuen Beton herstellen? Und wie kann man die Stabilität und Dauerhaftigkeit von Recyclingbeton verbessern?
Mit diesen Fragen beschäftigt sich Sandra Lichtblau in ihrer Doktorarbeit. Lichtblau hat bei uns bereits ihren Master in Bauingenieurwesen gemacht und promoviert derzeit an der kubanischen Universität Marta Abreu de las Villas (UCLV) in Santa Clara. Der Film gibt einen kleinen Einblick in ihre Arbeit.

Rollout des F-111

Zum elften Mal nehmen wir an der Formula Student teil. Beim Rollout am 24. Mai 2017 hat das High-Speed Team seinen neuen F-111 enthüllt. Mit diesem roten Flitzer gehen die Studierenden in Hockenheim, auf dem RedBull-Ring in Österreich und dem Formel-1-Kurs in Barcelona an den Start.

Vortrag: Sektorenkopplung - die Rolle von Wasserstoff als Begleiter des Stromsystems

In diesem Vortrag geht Dr.-Ing. Ulrich Bünger von der Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH darauf ein, welche Rolle Wasserstoff als Energieträger der Zukunft im Energiesystem einnehmen kann. Der Vortrag wurde am 28.6.2017 im Rahmen des Seminars Erneuerbare Energien aufgezeichnet.

Studenten bauen Hydrokopter

Kann man mit einer Drohne im Wasser fliegen?! Klar, wenn man sich einen Hydrokopter baut, so wie es unsere Studenten gemacht haben. Ein spannendes Projekt unserer Maschinenbauer!