Vortrag

Antrittsvorlesung „Digitale Erlebniswelten: interaktiv, immersiv, intelligent“

Mittwoch, 19. Juni 2019 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort: Gebäude LI, Hörsaal Elektrotechnik (he)
Einrichtung: Rektorat
Prof. Dr. Matthias Wölfel von der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik wird zum Thema referieren. Die Verschmelzung digitaler Inhalte mit der physischen Umgebung schreitet ununterbrochen fort und verändert zunehmend unsere Arbeits- und Lebenswelt im privaten als auch im öffentlichen Raum. Durch den technologischen Fortschritt in der Sensorik, Signalanalyse, Mustererkennung und Displaytechnik können intermediale Anwendungen gestaltet werden, die proaktiv auf Menschen und Umwelt reagieren und sich nahtlos in die (stationäre) Umgebung integrieren. Hierdurch ergeben sich ganz neue Formen des „digitalen“ Storytellings am Point of Sale, im Museum oder bei Lernanwendungen. Anhand von gemeinsam mit Studierenden entwickelten Beispielanwendungen wird gezeigt, wie diese Symbiose, ganz ohne Reizüberflutung, ohne Medienbruch und ohne hohe kognitive Last gelingen kann, um so eine natürlichere Mensch-Maschine-Interaktion bzw. Mensch-Maschine-Mensch-Interaktion zu ermöglichen.