Externer Impuls für die Weiterentwicklung der Hochschule

Mit der Novellierung des Fachhochschulgesetzes zum Februar 2000 wurde der Hochschulrat als drittes Leitungsgremium neben Rektorat und Senat etabliert. Bei der Auswahl der Mitglieder machte die Hochschule von der Optionsklausel Gebrauch. Statt, wie gesetzlich vorgesehen, den Hochschulrat mehrheitlich mit Mitgliedern der Hochschule zu besetzen, bestellte die Hochschule neun und damit ausschließlich externe Persönlichkeiten zu Hochschulräten.

Durch das zu Beginn des Jahres 2005 in Kraft getretene Landeshochschulgesetz (LHG) wurde die weitere Öffnung der Hochschulen gesetzlich festgelegt – mindestens die Mehrheit der Hochschulräte sowie der Vorsitzende müssen nun mit externen Persönlichkeiten besetzt werden. Die Hochschule hat sich dafür entschieden, an der bewährten Zusammensetzung mit ausschließlich externen Persönlichkeiten festzuhalten. Damit ist die Hochschule Karlsruhe eine von wenigen Hochschulen in Baden-Württemberg, die einen weit reichenden externen Impuls als Chance für die eigene Weiterentwicklung begreift und sich zunutze macht.

Die wichtigsten Aufgaben des Hochschulrats
  • Beschlussfassung über die Struktur- und Entwicklungsplanung der Hochschule
  • Kontrolle der Geschäftsführung des Rektorats
  • Beschlussfassung über den Entwurf des Haushaltsvoranschlages oder des Wirtschaftsplans

Für die Amtszeit vom 1. September 2020 bis zum 31. August 2025 wurde folgender Hochschulrat bestellt:

Margareta Barth

ehem. Präsidentin der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2016

Corona Feederle

Geschäftsführende Gesellschafterin der feco-Gruppe (Familienunternehmen in 4. Generation)

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2020

Wolfgang Grenke

ehem. Vorstandsvorsitzender der GRENKE AG

Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags

Präsident der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2016

stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrats

Thomas Herrmann

Chief Executive Officer Herrmann Ultraschalttechnik GmbH & Co. KG, Karlsbad

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2020

Prof. Dr. Oliver Kraft

Vizepräsident für Forschung, Karlsruher Institut für Technologie

Inhaber der Robert-Bosch-Stiftungsprofessur für Nanostrukturierte Funktionsmaterialien, Karlsruher Institut für Technologie

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2016

Elke Manjet

Global Head of Talent Acquisition and Attraction, SAP SE, Walldorf

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2020

Dr. Carola Richter

President Regional Division South & East Asia, ASEAN and Australia & New Zealand - BASF SE

Mitglied des Hochschulrats seit dem 20. Januar 2018

stellvertretende Vorsitzende des Hochschulrats

Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl

Leiterin des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung

Inhaberin des Lehrstuhls für Innovations- und TechnologieManagement, Karlsruher Institut für Technologie

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2016

Prof. Dr. Johann Marius Zöllner

Geschäftsführender Vorstand des Forschungszentrums Informatik, Karlsruhe,

Wissenschaftlicher Vorstand des Forschungszentrums Informatik, Karlsruhe

Mitglied des Hochschulrats seit dem 1. September 2020

Kontakt

Rektorat
Simone Dampare
Stabsstelle Hochschulgremien

Gebäude R, Raum 212
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. 0721 925-1027
Fax. 0721 925-1005
E-Mail simone.damparespam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan