(Foto: John Christ)

Lehre – Kernaufgabe der Hochschule

Die Studierenden an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft werden durch eine praxisorientierte Hochschulausbildung bestens auf spätere berufliche Anforderungen vorbereitet. Dies bestätigen die Ergebnisse aktueller Rankings.

Durch über 200 Professorinnen und Professoren und rund 430 Lehrbeauftragte und Lektoren erfolgt eine intensive Betreuung der Studierenden. Die Praxiserfahrung der Lehrenden ermöglicht, die späteren beruflichen Anforderungen im Blick zu behalten und die Lehre praxisnah zu gestalten. Orientiert an den jeweiligen Lernzielen und den Voraussetzungen der Studierenden nimmt die Hochschullehre viele unterschiedliche Formen an.

Seit dem Wintersemester 2011 wird das Lehren und Lernen zusätzlich durch das Projekt SKATING unterstützt.

Auf den folgenden Seiten wird ein Einblick in das Lehrgeschehen an der Hochschule Karlsruhe gegeben und es werden Angebote des Projekts SKATING dargestellt.

 

Das Projekt SKATING wird in Kooperation der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft mit der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD) durchgeführt.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL16014 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Kontakt
Prof. Dipl.-Phys. Hans-Peter Voss
Leiter der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik an HAW's in Baden-Württemberg (GHD)

Kooperationsprojekt SKATING

Daimlerstr. 5b, 76185 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1770
E-Mail hans-peter.vossspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan