Angewandte Forschung

Die Hochschule Karlsruhe gehört zu den forschungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland. Die angewandte Forschung erfolgt an einer Vielzahl von Forschungsinstituten und beeindruckt durch eine enorme inhaltliche Bandbreite und internationale
Vernetzung, wobei die Bedürfnisse der Menschen im Mittelpunkt dieser Forschungsanstrengungen stehen.

Die angewandte Forschung hat sich an der Hochschule Karlsruhe neben der qualitativ hochwertigen Lehre als tragende Säule des Hochschulprofils etabliert und ist aus einem erfolgreichen, zukunftsgewandten Hochschulbetrieb nicht mehr wegzudenken. Sie trägt auch zur großen
Aktualität und Qualität der Lehrinhalte bei und wird damit auch künftig das Hochschulprofil maßgeblich beeinflussen.

Die angewandte Forschung an der Hochschule Karlsruhe leistet außerdem einen wichtigen Beitrag zum Technologietransfer, indem sie in engem Dialog und intensiver Zusammenarbeit mit der Industrie und anderen Wissenschaftseinrichtungen ihre Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in die Praxis umsetzt.

Zur Unterstützung der Forschungsaktivitäten besteht eine zentrale, von den Forschungsinstituten unabhängige Verwaltungseinheit, das Center of Applied Research (CAR).