Weiterbildung

Rasante Fortschritte in der technischen Entwicklung und die zunehmende Internationalisierung der Märkte führen zu ständigen Veränderungen in der Wirtschaft. Immer wichtiger wird daher die berufliche Weiterbildung. Hier kann das fachbezogene Know-how auf den aktuellen Stand gebracht oder die notwendige Zusatzqualifikation erworben werden.

„Im Beruf stehen” ist heute mit der Bereitscha zu lebensbegleitendem Lernen verbunden. Die Ressourcen aus der praxisorientierten Lehre und Forschung der Hochschule lassen sich optimal für die Weiterbildung von Berufstätigen nutzen – ein Arbeitsfeld, dem an unserer Hochschule besondere Auf merksamkeit geschenkt wird.

Die Hochschule ist seit vielen Jahren ein engagierter Weiterbildungsträger in der TechnologieRegion Karlsruhe. Das Angebotsspektrum reicht von Schulungen und Tagesseminaren bis zu längerfristigen Maßnahmen wie beispielsweise das Kontaktstudium „English and International Project Management“.

Spezielle Weiterbildungsangebote können aufgrund externer Bedarfsmeldungen aus Wirtschaft und Verwaltung für das jeweilige Unternehmen konzipiert und durchgeführt werden.

Auch Ergebnisse und Themen aus der eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit an der Hochschule fließen in die Konzeption von Weiterbildungsveranstaltungen ein.

Die Weiterbildungsangebote an der Hochschule Karlsruhe sind im Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) gebündelt