Kooperationsanfragen

Seit vielen Jahren werden am Institue of Materials and Processes erfolgreich Verfahren, Prozesse und Maschinen entwickelt und diese in F&E Projekten umgesetzt.

Durch die langjährige Erfahrung können wir ein breites Spektrum an Expertise in verschiedenen Themenbereichen bieten. Unser Ziel ist es, dieses Wissen und Know-How aus der Forschung in die Industrie zu transferieren.

Angestrebt sind kooperationen mit Firmen, die sich mit innovativen Ideen einen Marktvorteil verschaffen wollen. Bei der Umsetzung dieser Entwicklungsvorhaben können wir Industriepartner folgendermaßen unterstützen:

  • Auftragsforschung
  • Machbarkeitsstudien
  • Standzeitversuche
  • Prozessanalysen (z.B. Kraftmessungen, Schwingungsanalysen, Hochgeschwindigkeitsaufnahmen, statistische Versuchsplanung …)
  • Erarbeitung von Verbesserungsmaßnahmen (z. B. zur Steigerung der Prozessstabilität, Reduzierung der Durchlaufzeiten …)
  • Schulungen
  • Unterstützung bei Antragsstellung (ZIM Kooperationsprojekte)
  • etc.

Durch die Vielzahl an Förderprogrammen besteht die Möglichkeit, auch komplexe und aufwändige Entwicklungsvorhaben umzusetzen und somit die Risiken innovativer Projekte zu minimieren:

  • ZIM
  • FH-Kooperativ
  • etc.

 

Bei Interesse an einer Kooperation oder Ideen für Entwicklungsvorhaben lassen Sie sich gerne unverbindlich beraten.

Ansprechpartner und Beratung

Matthias Feiner M.Sc., Leitung Technologietransfer
Tel.(0721) 925-2076
matthias.feinerspam prevention@hs-karlsruhe.de