Soziotechnik und SozioMINT

Bei der Entwicklung und Produktion technischer Produkte ist der soziale Kontext einer der entscheidenden Faktoren, der sich auf ihre Akzeptanz bzw. auf ihre Ablehnung auswirkt. Im Rahmen des Forschungsschwerpunkts „Soziotechnik“ werden diese Zusammenhänge durchleuchtet. In einem interdisziplinären Team werden Konzepte diskutiert, die eine frühzeitige Partizipation der Anwender an der Produktentwicklung ermöglichen.

 Vertreter aus Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft sind eingeladen, sich am Diskurs zu beteiligen.

 

Dokumentation der bisherigen Ergebnisse:

Haas, Rüdiger; Jeretin-Kopf, Maja; Wiesmüller, Christian (Hg.) (2017): Technik, kulturelle Entwicklung und technische Bildung. Stuttgart: Steinbeis Edition (Technik und Technische Bildung, 1).