BigDIWA

Wissenschaftliche Bibliotheken gestalten den digitalen Wandel

Was ist BigDIWA?

Trotz vermehrter Nutzung von Medien und virtuellen Inhalten, welche ein ortsunabhängiges Lernen ermöglichen, steigt der Bedarf an eigens für das Lernen bereitgestellte Räumlichkeiten an. Ein Symptom davon sind zur Klausurphase überfüllte Räumlichkeiten in Bibliotheken von Hochschulen und Universitäten. Längst suchen Lernende nicht nur an der eigenen Bildungseinrichtung nach geeigneten Lernräumlichkeiten, sondern auch außerhalb.

Im Rahmen des Projektes "Learning Libraries Karlsruhe - kreativ arbeiten und lernen" sollen nicht nur mehr Lernräume geschaffen, sondern diese auch auf die Bedürfnisse der Lernenden zugeschnitten und sichtbar gemacht werden. Zu diesem Zweck werden Konzepte für neue Lernraumtypen erdacht und von den Teilnehmern des Projektes in neuen Lernräumen umgesetzt. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, nicht nur Einzelpersonen mehr Lernräume zu bieten, sondern auch Gruppenarbeit durch hierfür gestellte Räumlichkeiten und Ausstattung zu fördern. Um den Lernenden freie Lernräume sichtbar zu machen, wird eigens dafür eine App entwickelt, welche aktuelle Angebote der Karlsruher Bibliotheken und Bildungseinrichtungen überschaubar darstellt.

Förderer

Kontakt

Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel

Postanschrift: Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Besucheradresse: Hoffstraße 3, 76133 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 925-2569
Fax: +49 (0)721 925-2597
E-Mail: iumsspam prevention@hs-karlsruhe.de

Hier geht es zu Aktuellem und Infos

YouTube | Twitter | Linkedin