CyProAssist

Fertigungsassistenzsystem unter Verwendung sozio-cyber-physischer Produktionssysteme (Verbundprojekt)

Was ist CyProAssist?

Die Industrie 4.0 ist geprägt von hoher Dynamik und Flexibilität mit individualisierter Fertigung. Das stellt gerade an das soziotechnische System „Produktion“ und die beteiligten Nutzer hohe Anforderungen und bringt viele Unsicherheiten und situationsabhängige Informationsbedarfe hervor. Gesamtziel des Projektes CyProAssist ist daher die Schaffung eines Fertigungsassistenzsystems FRIENDLYIMPROVER und dessen Anwendung unter realen Produktionsbedingungen. Dieses System stellt den Menschen als kreativen Problemlöser in den Mittelpunkt der Fertigung und unterstützt ihn so, dass er seine kognitiven Fähigkeiten optimal in den Produktionsprozess einbringen kann. Das Ziel dieses Teilprojektes ist die Übertragung und die Weiterentwicklung bereits existierender Modelle hinsichtlich einer Mensch-Maschine-Interaktion und (Kontext-)Adaption aus verschiedenen Anwendungsbereichen in das Produktionsumfeld und die Entwicklung spezifischer semantischer Modelle. Industrie- und Technologieunternehmen entwickeln hier mit Fraunhofer und dem Institut für ubiquitäre Mobilitätssysteme neue Lösungen für die semantische Industrie 4.0.


Projektseite: CyProAssist

Förderer

Kontakt

Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel

Postanschrift: Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Besucheradresse: Hoffstraße 3, 76133 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 925-2569
Fax: +49 (0)721 925-2597
E-Mail: iumsspam prevention@hs-karlsruhe.de

Hier geht es zu Aktuellem und Infos

YouTube | Twitter | Linkedin