DynApSys

Dynamisches Agendaplanungssystem

Was ist DynApSys?

Das innovative Forschungsprojekt Dynapsys wird fachübergreifend von Verkehrsunternehmen, Wissenschaft und Industrie bearbeitet. Es fokussiert die Unterstützung von Fahrgästen bei der sicheren und bequemen Zielerreichung unter Nutzung des ÖPV. Dazu wird die bisher manuell durchgeführte individuelle Ablauf- und Fahrtenplanung weitestgehend automatisiert. Neue Grundlage für die Planungen bilden nicht mehr Strecken, sondern die Agenda des Nutzers. So wird auf Basis der Tagesplanung mit Terminen und Aufgaben eine Mobilitätsplanung errechnet, die den Nutzer durch den Tag begleitet. Zusätzlich soll das Hintergrundsystem DynCloud dem Anwender stets aktuelle, relevante Informationen mit Hilfe der mobilen Applikation DynApp bereitstellen (z.B. Verspätungen, Störungen, ÖPV-Angebote, Park & Ride, Drittanbieter wie Restaurants uvm.). Gleichzeitig soll das Wissen über die Bedürfnisse und die Situation von Fahrgästen zu bedarfsgerechter ÖPV-Angebotsplanung und somit zur effizienten Ausnutzung der Verkehrsträger beitragen.


Projektseite: DynApSys

Kontakt

Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel

Postanschrift: Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Besucheradresse: Hoffstraße 3, 76133 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 925-2569
Fax: +49 (0)721 925-2597
E-Mail: iumsspam prevention@hs-karlsruhe.de

Hier geht es zu Aktuellem und Infos

YouTube | Twitter | Linkedin