Grundlagen Informatik

Was wird vermittelt?

Kurz & Knapp

AnsprechpartnerJakub KuspielTobias Fritz

Semester: 1

Inhaltlich

Die Lehrveranstaltung Grundlagen Informatik vermittelt den Bachelorstudierenden aus den Studiengängen "Geodäsie und Navigation" und "Verkehrssystemmanagement" im ersten Semester grundlegende Informatik-Kenntnisse. Im theoretischen Teil werden Grundlagen der Informationscodierung und -darstellung, der Booleschen Algebra und Rechnerarchitektur vermittelt. Im praktischen Teil werden die Grundlagen der Programmierung vermittelt. Dazu gehören die grundlegenden Kontrollstrukturen, das Paradigma der imperativen Programmierung und erste Ansätze zur Strukturierung von Programmen. Die praktischen Anteile werden in einer Übung angewandt. Hierzu wurden in diesem Wintersemester das erste Mal die LEGO EV3 Mindstorm Roboter eingesetzt, die es Studien- und Programmieranfängern ermöglichen, sich schnell auf das algorithmische Lösen von Problemen zu konzentrieren. Dafür wird die Programmierung mit der visuellen ROBOLAB - Programmiersprache vermittelt und angewandt.