Aktuelle Forschungsprojekte

Autonomes Fahren – Risiken und Chancen für die Städte (AutoRICH)

Autonomes Fahren gilt als Synonym für die Mobilität der Zukunft. Dabei bestehen Chancen und Risiken. Am Beispiel der Stadt Karlsruhe werden diese in einem interdisziplinären Forschungsverbund im Projekt AutoRICH untersucht. mehr

BlueGreenStreets

In diesem Projekt werden Planungsinstrumente zur Gestaltung von wassersensiblen, grünen und ressourceneffizienten Stadtquartieren entwickelt und getestet. Im Vordergrund steht dabei der Straßenraum, welcher durch eine multifunktionale Gestaltung zur Entwicklung einer klimagerechten Stadt beitragen kann. mehr

Building Information Modeling (BIM) im Straßenbau unter besonderer Berücksichtigung der Erhaltungsplanung (BIM4ROAD)

In diesem Projekt  werden Konzepte zur Umsetzung eines BIM-basierten Datenmodells für die Erhaltung und den Betrieb von Bundesfernstraßen entwickelt. mehr

EcoSensorBike – Messfahrrad für studentische Forschung im Bereich Verkehrsökologie

Gefördert durch die Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Verkehr und Umwelt entwickelt das Institut für Verkehr und Infrastruktur IVI der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ein Messfahrrad, welches durch Sensoren verschiedenste Messgrößen des Radverkehrs erheben kann. mehr

Entwicklung von methodischen Ansätzen und Modellierungswerkzeugen für Niedrigstenergiequartiere (NEQModPlus)

Unter Federführung der Klima- und Energieagentur des Landes Baden-Württemberg ist die Hochschule Karlsruhe am Forschungsprojekt NEQModPLUS beteiligt. Dessen Gesamtziel ist die Kombination von integralen energetischen Gebäudesanierungen und innovativen Versorgungskonzepten im Rahmen von anspruchsvollen energetischen Quartierssanierungsprojekten, um so die Gesamtwirtschaftlichkeit, Wohnqualität und Energieeffizienz zu verbessern und damit zur Reduzierung von Treibhausgasen beizutragen. mehr

 

Optimales Recycling von Ausbauasphalt auf verkehrsschwachen Straßen (ORRAP)

Im Rahmen des Projektes soll ein reger Erfahrungsaustausch zwischen den Ländern im Oberrhein über den bisherigen Umgang mit Ausbauasphalt erfolgen sowie eine neue Strategie für das Recycling von AA ohne Zusatz von bitumenhaltigen Bindemitteln für verkehrsschwache, kommunale Straßen in der Region Oberrhein entwickelt werden. mehr

regiomove

regiomove ist ein Entwicklungsprojekt mit Forschungsanteilen, welches sich in einem Zeitraum von drei Jahren zum Ziel setzt, die Mobilitätsangebote der Technologieregion Karlsruhe zu einem integrierten Mobilitätsnetzwerk zu entwickeln. Die Hochschule Karlsruhe wird ihrer führenden Rolle in Forschung und Innovation gerecht und tritt als Ideengeber des Projektes mit einer Fördersumme von etwa 1 Million Euro auf. mehr

Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg (TAF BW)

Als Teil eines Konsortiums aus sechs Partnern aus Städten, Forschung und Wirtschaft ist das IVI in das Projekt "Testfeld für automatisiertes Fahren" involviert. mehr

WinRad - Nachhaltige Förderung des Radverkehrs im Winter durch optimierten Winterdienst

Im Projekt WinRad wird untersucht, wie sich durch einen optimierten Winterdienst eine nachhaltige Förderung des Radverkehrs erreichen lässt. mehr

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Jan Riel
Institutsleiter

Gebäude B, Raum 308
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe

Tel.: +49 (0)721 925-2626
Fax: +49 (0)721 925-2645
E-Mail: jan.rielspam prevention@hs-karlsruhe.de

 

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan
Interaktive Anfahrtsplanung mit GreenMobility

 

Institut für Verkehr und Infrastruktur (IVI)

Forschungsprojekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Team

Geräteverleih