aFAS

Automatisch fahrerlos fahrendes Absicherungsfahrzeug für Arbeitsstellen auf Bundesautobahnen

In Kooperation mit 7 weiteren Projektpartnern ist das IVI an der Entwicklung eines autonom fahrenden Absicherungsfahrzeuges beteiligt, Prof. Holldorb ist Mitinitiator des Projekts aFAS.

 mehr

BIM4ROAD

Building Information (BIM) im Straßenbau unter besonderer Berücksichtigung der Erhaltungsplanung

In Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität München werden in diesem Projekt Konzepte zur Umsetzung eines BIM-basierten Datenmodells für die Erhaltung und den Betrieb von Bundesfernstraßen entwickelt.

mehr

GEFONAS

Gemeinsame Forschung für Nachhaltige Stadtentwicklung

Ziel von GEFONAS der nächsten Jahre ist die Vernetzung von Projektpartnern in Deutschland und Südkorea, die Erarbeitung von Projekt- und Produktideen und die gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Rahmen geförderter Projekte.

Deutsch

English

GO Karlsruhe

Reallabor Stadt

Fußgängerverhalten besser verstehen und neue Ansätze zur Beteiligung der Nutzer entwickeln. Dies sind die beiden Ziele des Reallabors.

 mehr

ORRAP

Optimales Recycling von Ausbauasphalt auf verkehrsschwachen Straßen

Ein grenzübergreifendes Projekt in der Region Oberrhein, gefördert von der Europäischen Union durch das INTERREG-Programm. Die insgesamt 20 Projektpartner sind Forschungseinrichtungen, Universitäten, Hochschulen, Unternehmen, Gebietskörperschaften und Institutionen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

mehr

TAF BW

Testfeld Autonomes Fahren
Baden-Württemberg

Als Teil eines Konsortiums aus sechs Partnern aus Städten, Forschung und Wirtschaft ist das IVI in das Projekt "Testfeld für automatisiertes Fahren" involviert.

mehr

TAUSALA

Konzeption bedarfsgerechter Tausalzlagerkapazitäten

Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) entwickelt das IVI eine Bemessungsrichtlinie zur Ermittlung der erforderlichen Lagergrößen von Tausalzlagern.  

mehr