13.05. - 14.07.2017 | Shape Shades

Fotoausstellung des Kooperationsstudiengangs KulturMediaTechnologie

24 Studierende im 2. Semester des Bachelor-Studiengang „KulturMediaTechnologie“ (Fakultät IMM) haben sich auch im Sommersemester 2017 im Rahmen des Seminars „Fotografie und Digitales Bild“ auf Motivsuche ins Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) begeben. Angeleitet wurden sie von Ihrem Dozenten, dem Karlsruher Fotografen Uli Deck (ARTIS-Photographie). Die Ergebnisse sind beginnend mit dem Campustag am 13. Mai in einer Fotoausstellung zu erleben.

weitere Informationen

09.04.2017 | Independent Days Festival 2017

„Masterclass Music“, „Mini-Movie-Methode“ und „Filmlicht mit Mitteln“ hießen die drei Workshops auf dem Independent Days Filmfestival 2017, die Prof. Dr. Ines Müller-Hansen mit ihren Studierenden aus dem 2. Semester des Studiengangs KMT besuchte. Besonders der Lichtworkshop war von großem Interesse.

Fotoingenieur und Kameramann Achim Duncker erläuterte anschaulich worauf es bei der Lichtgestaltung im Wesentlichen ankommt, vor allem, wenn kein großes Budget zur Verfügung steht.

01.04.2017 | KMT-Professorin neues Mitglied im Vorstand der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg

Der Landtag von Baden-Württemberg wählte am 9. März 2017 die Mitglieder des Vorstands der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) für dessen sechste Amtsperiode, die am 1. April 2017 begann. Dr. Ines Müller-Hansen, Professorin im Studiengang KMT, wurde als eines der vier ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder gewählt. Am 27. März 2017 überreichte Staatsminister Klaus-Peter Murawski den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern die Ernennungsurkunden. Die Amtszeit der Mitglieder des Vorstands beträgt sechs Jahre.
Mit der Ernennung von Prof. Dr. Ines Müller-Hansen werden die immer wichtigerenThemen Medienkompetenz und kritischer Journalismus stärker im Vorstand der LFK verankert.

09.03.2017 | Infoabende bei KMT

Du suchst einen Studiengang, der journalistisch ausgerichtet ist und Fernsehen, Radio und Onlinemedien bedient? Dann informiere dich über den Kooperationsstudiengang der Hochschule Karlsruhe und der Hochschule für Musik Karlsruhe „KulturMediaTechnologie“. Die Infoabende finden statt am Mittwoch, 26. April 2017 und Dienstag, 16. Mai 2017 jeweils von 18 - 20 Uhr in der Amalienstraße 81 - 87, Raum 211.

06.03.2017 | Wer entscheidet in der Stadt? Filme jetzt online

Studierende des KMT-Studiengangs übertrugen mittels Live-Stream eine interdisziplinäre Tagung im ZKM, die die Zukunft der Stadt thematisierte. Neben der Übertragung der Vorträge und der abschließenden Diskussionsveranstaltung wurden in den Pausen zahlreiche Interviews mit den renommierten Referentinnen und Referenten geführt. Diese Interviews und Veranstaltungsausschnitte sind ab sofort hier abzurufen.

26.01.2017 | LEARNTEC 2017

Im Rahmen der LEARNTEC 2017 thematisierten Expertinnen und Experten die vielfältigen Facetten des digitalen Lernens und die Einsatzmöglichkeiten IT-gestützter Technologien in der Lehre. Prof. Dr. Ines Müller-Hansen, Lehrende im Studiengang KMT, hielt einen Vortrag zum Thema „Didaktische und digitale Szenarien am Beispiel Big Data“.

15.11.2016 | Blick hinter die Kulissen des SWR

Das erste Semester KMT besuchte am 15.11. die Abteilung Fernsehen beim SWR in Baden-Baden. Dabei bekamen die Studierenden einen Einblick in die Arbeitsweise eines öffentlich-rechtlichen Senders. So konnten sie verschiedene Werkstätten und Produktionsstudios besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen werfen. Besonders interessant war für die Studierenden die Teilnahme als Zuschauer bei drei Aufzeichnungen der Sendung „Sag die Wahrheit“. Dabei konnten sie miterleben, nach welchen standardisierten Abläufen eine Studiosendung produziert wird.

01.11.2016 | Die KMT-Absolventin Carina Wulf gewinnt Student Competition des Nottingham International Microfilm Festivals

Carina Wulf gewann bei der Student Competition des Nottingham International Microfilm Festival den Award in der Kategorie Non-Fiction. Die Bachelor-Absolventin des Studiengangs KulturMediaTechnologie hatte ihren Abschlussfilm bei dem studentischen Wettbewerb eingereicht und sich gegen Mitstreiter ausgewählter Hochschulen aus den USA, China, Großbritannien und Deutschland durchgesetzt. Unter den Nominierten in der Kategorie Documentary waren mit Caroline Delcker und Dominik Hafenmaier zwei weitere KMT-Absolventen, die ebenfalls zur Preisverleihung nach Nottingham gereist waren. Die Betreuerin aller drei Bachelor-Thesen war Prof. Dr. Ines Müller-Hansen.

zum Film

05.10.2016 | Begrüßung Erstsemester

Der erste Tag an der Hochschule ist immer etwas Besonderes und so lässt es sich der Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Karl-Heinz Meisel, nicht nehmen, die Studierende in einer Veranstaltung auf dem Campus zu begrüßen. Anschließend gehen dann die neuen Studierenden in ihre jeweiligen Studiengänge. Die 24 neuen Studentinnen und Studenten des Studiengangs KulturMediaTechnologie werden in der Amalienstraße von Professorin Dr. Ines Müller-Hansen von der HsKA und den Professoren Jürgen Christ und Dr. Peter Overbeck von der HfM begrüßt. Diese stellen dann den Kooperationsstudiengang KulturMediaTechnologie vor und erläuterten das Besondere dieser trimedialen Ausbildung.

01.10.2016 | Nominierungen beim Microfilm Festival Nottingham 2016

Caroline Delker und Carina Wulf, zwei Studentinnen von KMT, sind mit ihren Abschlussfilmen, die von Prof. Dr. Ines Müller-Hansen betreut wurden, beim Nottingham International Microfilm Festival im Rahmen der Student Competition nominiert worden. Im ersten Schritt konnten sie sich gegen Konkurrenten aus England, China und den USA durchsetzen. Vom 20. -22. Oktober findet die Preisverleihung statt und wir drücken natürlich alle Daumen.

13.07.2016 | GLOBALE abgedreht - Filmscreening im ZKM

Studierende im vierten Semester des Studiengangs KulturMediaTechnologie, haben in Kooperation mit dem ZKM neue Videoformate entwickelt. Die Kurzclips wurden im Rahmen eines Seminars unter Leitung von Prof. Dr. Ines Müller-Hansen zur innovativen Dokumentation und redaktionellen Begleitung des neuen Kunstereignisses GLOBALE produziert. Die GLOBALE verhandelte über 300 Tage das Verhältnis von Kunst, Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft. Die filmischen Ergebnisse werden am Mittwoch, 13.07.2016 ab 18.00 Uhr im ZKM-Vortragssaal präsentiert.

27.6.2016 | SWR-Exkursion

Studierende des zweiten Semesters KMT besuchten am Montag, den 27.6.2016 zwei Fernsehtalks mit den Themen „Leben nach der Karriere“ bzw. „Karriere – Erfüllung oder Selbstausbeutung?“ im SWR Funkhaus in Stuttgart. Diese beiden Fernsehtalks sind die Feuertaufe für die Nachwuchsmoderatoren des Instituts für Moderation (imo). Zwischen den beiden Talkshows erhielten die Studierenden eine Führung durch das SWR-Funkhaus.

18.6. – 24.6.2016 | Hello World!

Dahinter verbirgt sich das Festival der Studiengänge KulturMediaTechnologie und Musikjournalismus der Hochschule Karlsruhe bzw. der Hochschule für Musik. In Zusammenarbeit mit „Die Kurbel“, dem Karlsruher Genossenschaftskino, wurden dort vom 18.6. – 24.6.2016 Abschlussarbeiten sowohl aus dem Audio- als auch dem Videobereich präsentiert. Auf der Vernissage konnte man zu Beginn zwei Audiofeature hören und einen Ankündigungstrailer für das Filmscreening sehen. In der folgenden Woche wurden jeweils am Abend weitere Audioarbeiten vorgestellt. Denn Abschluss des Festivals bildete am Freitag, 24.6. das Filmscreening mit vier Abschlussfilmen von Studierenden des Studiengangs KulturMediaTechnologie und einem Film eines Studierenden aus dem Studiengang Musikjournalismus.

19.6. – 22.6.2016 | Exkursion nach Berlin

Das vierte Semester des Studiengangs KulturMediaTechnologie hat vom 19.6. – 22.6.2016 eine Exkursion nach Berlin gemacht und besichtige dort verschiedene Rundfunksender und die Komische Oper. Bei DeutschlandRadio Kultur und der Deutschen Welle gab es interessante Gespräche mit Redakteuren aus dem Kulturbereich Radio und TV über Arbeitsweise und Zielgruppen. Bei Studio 71, einem PRO 7 Ableger, konnten die Studierenden Einblicke in die Vermarktung von YouTubern gewinnen. Die Pressesprecherin der Komischen Oper berichtete über ihre Arbeit und damit über die Zusammenarbeit mit Journalisten, was für die Studierenden als zukünftige Kulturjournalisten besonders erkenntnisreich war.

4.6.2016 | Campustag 2016

KMT-Studierende präsentierten in einem gläsernen Fernsehstudio die Studiengänge der Fakultät IMM. Im Vorfeld hatten die Studierenden in einem Seminar bei Frau Prof. Dr. Müller-Hansen Imagefilme der einzelnen Studiengänge produziert, die im Rahmen einer Live-Sendung im Drei-Kamera-Betrieb auf dem Campus in der Moltkestraße präsentiert wurden. In verschiedenen Interviews mit den Studiendekanen und Studierenden aus den jeweiligen Studiengängen konnten sich die Besucher einen Einblick über das Angebot der Fakultät IMM machen.

4.6.2016 | Gläsernes TV-Studio auf dem Campustag

Zwischen 10.00 und 15.00 Uhr präsentieren Studierende des
4. Semesters des Studiengangs KulturMediaTechnologie ihren Studiengang in einem „gläsernen Fernsehstudio.“ Interessierte Besucher können hautnah erleben, wie Fernsehen gemacht wird. In Liveinterviews, die im mobilen Fernsehstudio aufgenommen und über einen Großbildschirm präsentiert werden, berichten die Studiendekane und Studierende der einzelnen Studiengänge über das Studienangebot und spannende Projekte aus der Fakultät für Informationsmanagement und Medien (IMM).

04.06.-22.07.2016 | fear&zwanzig

Fotoausstellung des Kooperationsstudiengang KulturMediaTechnologie.
24 Studierende im 2. Semester des Bachelor-Studiengang „KulturMediaTechnologie“ (Fakultät IMM) haben sich im Sommersemester 2016 im Rahmen des Seminars „Fotografie und Digitales Bild“ auf Motivsuche ins Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) begeben. Angeleitet wurden sie von Ihrem Dozenten, dem Karlsruher Fotografen Uli Deck (ARTIS-Photographie). (Foto: Maximilian Schorch)

weiterlesen

Bewerbungsschluss 15.06.2016

Du möchtest journalistisch fürs Fernsehen, fürs Radio oder für eine Online-Redaktion arbeiten? Du möchtest lernen wie man Bilder und Töne produziert und gestaltet, Texte schreibt, Themen recherchiert, eine Fernseh- oder Radiosendung moderiert, eine Multimedia-Reportage konzipiert, Internetseiten gestaltet und programmiert? Und dich dabei mit Themen aus Kunst, Musik und Literatur auseinandersetzen? Dann bewirb’ dich jetzt für den Studiengang KulturMediaTechnologie! Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2016.

1.10.2015 | Einführungsveranstaltung für Erstsemester

Wie in jedem Jahr fand auch diesmal zu Beginn des Wintersemesters eine Einführungsveranstaltung für die Erstsemester statt. Zunächst wurden alle Studierenden des Fakultät IMM durch den Dekan Prof. Dr. Christopf Hupfer begrüßt. Im Anschluss daran stellten Professorin Dr. Ines Müller-Hansen von der HsKA und die Professoren Jürgen Christ und Dr. Peter Overbeck von der HfM den 24 neuen Studierenden den Kooperationsstudiengang KulturMediaTechnologie vor und erläuterten das Besondere dieser trimedialen Ausbildung. Die 12 Studentinnen und 12 Studenten konnten sich so einen ersten Eindruck vom Studiengang machen, der in der von den Drittsemestern organisierten Studienrallye vertieft werden konnte.

Kontakt

IMM-HsKA-Logo

Sekretariat KulturMediaTechnologie
Sabine Ritter

AM 206
Amalienstr. 81-87, 76133 Karlsruhe
Tel. 0721 925-1141
Fax. 0721 925-1149
E-Mail sabine.ritter@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan