Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik

Der Master-Studiengang Elektro- und Informationstechnik baut auf einem abgeschlossenen Bachelor- oder Diplomstudiengang in einer elektrotechnischen oder verwandten Fachrichtung auf und führt zu einer vertieften Qualifizierung im wissenschaftlich methodischen Bereich. Gleichzeitig bietet er die Möglichkeit der Berufsfelderweiterung. Abgeschlosssen wir das Studium wird mit dem Master of Science (M. Sc.).

Vier Vertiefungsmöglichkeiten

Der Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik bietet vier Studienrichtungen an:

  • Informationstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Energietechnik und Erneuerbare Energien
  • Sensorsystemtechnik

 Erfahren Sie mehr über die vier Studienrichtungen.

Informationsartikel über den Masterstudiengang

Studiengangsleiters Prof. Dr.-Ing. Franz Quint fasst die Vorzüge des Masterstudiengangs Elektro- und Informationstechnik, wie den starken Praxisbezug und die internationale Ausrichtung im Bericht zusammen. Lesen Sie den ganzen Artikel im PDF.

Erfahrungsbericht eines Absolventen

Niclas Zeller hat den Bachelor- und den Masterstudiengang erfolgreich absolviert. Im Bericht erzählt er von seinem Auslandsaufenthalt im Rahmen des Master-Doppelabschluss-Programms in Toronto und von seiner Doktorarbeit, die sich mit 3D-Rekonstruktion von Innenraum Szenen für die Navigation blinder Menschen befasst. Lesen Sie den ganzen Artikel im PDF.

Doppelabschlussprogramm mit der Ryerson University in Toronto

Seit dem Wintersemester 2009/2010 gibt es an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik ein Doppelabschlussprogramm mit der Ryerson University in Toronto (Kanada)mehr...

Doppelabschlussprogramm mit der INSA Strasbourg (Frankreich) 

Ab dem Wintersemester 2013/2014 startet an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik ein Doppelabschlussprogramm mit der INSA (Institut National des Sciences Appliquées) in Strasbourg ... mehr

Informationen zum Studienverlauf

Studiendauer und Studienverlauf

Der Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik hat einen Umfang von 3 Semestern und 90 Kreditpunkten (CP). Gemäß der gewählten Studienrichtung sind Module aus einem Pflichtbereich im Umfang von 40 CP zu belegen. Der Pflichtbereich umfasst auch eine Projektarbeit, in der Themen aus den Forschungsaktivitäten der Fakultät zu bearbeiten sind.

Der Wahlbereich hat einen Umfang von 20 CP. Die Module dafür können aus dem Angebot der nicht belegten Pflichtbereiche gewählt werden, oder, nach vorheriger Genehmigung durch die Prüfungskommission, auch aus den Angeboten anderer, verwandter Masterstudiengänge.

Das Masterstudium wird durch eine Master-Thesis und ein Abschlusskolloquium im Umfang von 30 CP abgeschlossen.

Die Lehrveranstaltungen werden in deutscher Sprache angeboten. Module, deren Namen in englischer Sprache angegeben ist, werden in englischer oder in deutscher Sprache angeboten. Rechtzeitig vor Semesterbeginn wird die Vorlesungssprache mitgeteilt. Der Turnus der Lehrveranstaltungen ist jährlich. Prüfungen werden für jede Lehrveranstaltung im Semesterrhythmus angeboten.  Weitere Infos unter Studienplan…

Erfolgreich durch ASIIN e.V. akkreditiert

Der Masterstudiengang Elektro- und Informationstechnik ist, wie alle an der Fakultät EIT angebotenen Bachelor- und Masterstudiengänge, erfolgreich akkreditiert. mehr...