Das Master Studium

Nach erfolgreicher Bachelor-Abschlussprüfung besteht für ausgewählte Studierende die Möglichkeit einen Masterstudiengang zu belegen.

Dauer

Die Gesamtdauer dieses Studiums ist drei Semester. Der Gesamtumfang des Studiums beträgt somit 90 Credits.
Ausnahme ist hier der Maststudiengang Mechatronic and Micro-Mechatronik Systems mit vier Semestern.

Ablauf

Im ersten Semester vertiefen anspruchsvolle Lehrveranstaltungen die theoretischen Grundlagen. Das Arbeiten im Team und der Erwerb von Sozialkompetenz, wie z.B. Organisation, Präsentation oder auch Konfliktlösung bilden einen weiteren Schwerpunkt. Die Fähigkeit zum eigenständigen, wissenschaftlichen ARbeiten wird durch Projekte gefördert.

Im zweiten Semester finden dann studiengangspezifische Vorlesungen statt.

Zum Abschluss des Studiums wird im dritten Semester die Master-Thesis in der Industrie oder an der Hochschule angefertigt.

Hier die Masterstudiengänge der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik:

In den Masterstudiengängen sollen die bereits in einem erfolgreich absolvierten grundständigen technischen Bachelorstudiengang erworbenen ingenieurwissenschaftlichen Kenntnisse vertieft und erweitert werden. Die zunehmende Komplexität der Systeme macht ein immer tiefer gehendes Verständnis der verschiedenen technischen Bereiche notwendig. Wissenschaftliches Arbeiten in den Fachgebieten Maschinenbau, Fahrzeugtechnologie und Mechatronik baut einerseits auf den essentiellen Grundkenntnissen der Ingenieurwissenschaften auf, macht aber andererseits auch die Kenntnis von entsprechendem breit angelegtem Spezialwissen notwendig. Beides wird in den Masterstudiengängen vermittelt.

Absolventen dieser Masterstudiengänge sollen in der Lage sein technische Problemstellungen aus den Bereichen Maschinenbau, Fahrzeugtechnologie und der Mechatronik methodisch, effektiv und aufbauend auf einem breiten technischen Wissen und Verständnis zu lösen und wissenschaftliche Arbeiten durchzuführen. Die Fähigkeit zum eigenständigen, wissenschaftlichen Arbeiten wird insbesondere durch das über alle Semester laufende Arbeiten an Projekten gefördert und gefordert. Hier werden (Teil-) Aufgaben selbständig, aber auch einbezogen in ein Projektteam ausgeführt.

Ziele der Masterstudiengänge

Die wesentlichen überfachlichen Qualifikationsziele für alle Masterprogramme sind:

  • Befähigung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten (Methodenkompetenz).
  • Problemlösungskompetenzen auch in neuen, unvertrauten Situationen anwenden zu können (Methodenkompetenz)
  • Erweiterung der „Soft Skills“ in den Bereichen Teamarbeit, Kommunikation, Organisation und Konfliktlösung (Sozialkompetenz, Medienkompetenz)
  • Vermittlung der Fähigkeit wissenschaftliche Erkenntnisse zu dokumentieren, zu veröffentlichen und zu präsentieren (Sozialkompetenz, Medienkompetenz)
  • Mit den genannten Fähigkeiten eine gute Grundlage zur Übernahme von Führungsaufgaben in einem Unternehmen zu schaffen (Sozialkompetenz).
Kontakt

MMT-HsKA-Logo

Sekretariat
Lolita Lengenfelder
Stefanie Tolmie
Silke Loykowski

Gebäude M, Zimmer 111
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1914
Fax. +49(0)721 925-1915
E-Mail sekretariat.mmtspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan
Interaktive Anfahrtsplanung mit GreenMobility