Öffentliche Seminarreihe zu Erneuerbaren Energien

13.06.2018: Vortrag „Brennstoffzellen-Entwicklung bei Daimler“ an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

7. Juni 2018

Am Mittwoch, 13. Juni 2018, lädt die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik von 15.40 bis 17.10 Uhr im Hörsaal Elektrotechnik (he) im Gebäude LI der Hochschule Karlsruhe, Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe, zum öffentlichen Vortrag „Brennstoffzellen-Entwicklung bei Daimler“ ein. Der Eintritt ist frei.

Im Vortrag von Dr. Georg Frank, Daimler AG, wird der aktuelle Stand der Brennstoffzellenantriebstechnologie des Modells GLC F-Cell vorgestellt, das noch in diesem Jahr in den Markt eingeführt wird.

Gegenüber dem Vorgänger-Modell B-Klasse F-Cell aus dem Jahr 2010 konnten zahlreiche Innovationen entwickelt und technologische Fortschritte erzielt werden. Sie ermöglichen es auch, das Brennstoffzellenaggregat so kompakt zu bauen, dass es – im Gegensatz zum Vorgängermodell – in den Motorraum passt und alle Anforderungen erfüllt. Außerdem konnte die Antriebsleistung signifikant gesteigert werden wie auch die Gesamtreichweite des Fahrzeuges.

Mit dem GLC F-Cell wird erstmals ein Brennstoffzellen-Plug-In Hybrid vorgestellt, der immer emissionsfrei fährt und sowohl Wasserstoff als auch Strom „tanken“ kann.

Weitere Infos zur Reihe gibt es auf der Webseite www.hs-karlsruhe.de/erneuerbare-energien.