Öffentliche Seminarreihe zu Erneuerbaren Energien

20.03.2019: Vortrag „Nach Paris: Wie bekommen wir die Klimakrise noch in den Griff?“ an der Hochschule Karlsruhe

13. März 2019

Am Mittwoch, 20. März 2019, startet die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik von 15.40 bis 17.10 Uhr im Hörsaal Elektrotechnik (he) im Gebäude LI der Hochschule Karlsruhe, Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe, in diesem Semester ihre Seminarreihe mit dem öffentlichen Vortrag „Nach Paris: Wie bekommen wir die Klimakrise noch in den Griff?“. Der Eintritt ist frei.

Vortragender ist Prof. Dr. Stefan Rahmstorf, einer der führenden Klimaforscher Deutschlands, der sich schon lange mit Veränderungen des Klimas beschäftigt und schon mit zahlreichen Beiträgen in Medien und Wissenschaftspresse vertreten war. Seit 1996 ist er am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) tätig.

Der wärmste und längste Sommer in Europa seit Beginn der Klimaaufzeichnungen, ein „schwächelndes“ Golfstromsystem, steigende Meeresspiegel und eine nicht abreißende Folge von Wetterextremen – wie sehen die neuesten Daten zur globalen Erderwärmung aus? Wurden bereits Kipppunkte des Klimasystems überschritten? Gibt es einen Zusammenhang von Klimawandel und Fluchtursachen? Und was bedeutet das Pariser Klimaabkommen für uns? Wie lässt sich die globale Erwärmung noch deutlich unterhalb der 2-Grad-Marke stoppen?

In seinem Vortrag wird Prof. Dr. Stefan Rahmstorf auf diese und weitere Fragen zu den Klimaänderungen und ihren Folgen eingehen.

Weitere Infos zur Reihe gibt es auf der Webseite www.hs-karlsruhe.de/erneuerbare-energien.html.