18. März 2016

Öffentliche Seminarreihe zu Erneuerbaren Energien

23.03.2016: Vortrag „Was kostet die Energiewende?“ an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Am Mittwoch, 23. März 2016, lädt die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik von 15.40 bis 17.10 Uhr im Hörsaal Elektrotechnik (he) im Gebäude LI der Hochschule Karlsruhe, Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe, zum öffentlichen Vortrag „Was kostet die Energiewende“ ein. Der Eintritt ist frei.

Den Vortrag hält Prof. Dr. Hans-Martin Henning, stellvertretender Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg, mit rund 1 100 Mitarbeitern das größte Solarforschungsinstitut Europas.

Der Vortrag befasst sich mit der Frage: Wie kann eine Transformation des deutschen Energiesystems aussehen, um bei möglichst niedrigen Kosten eine drastische Reduzierung energiebedingter CO2-Emissionen zu erreichen? Laut Prof. Dr. Henning ist hierzu eine technisch-ökonomische Optimierung von Wegen zum Umbau des deutschen Energiesystems notwendig. Wichtig sei, dabei nicht nur die Stromerzeugung, sondern alle Energieträger und Verbrauchssektoren zu berücksichtigen.

Der Vortrag ist Bestandteil der Seminarreihe „Erneuerbare Energien“ an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik der Hochschule Karlsruhe, in der namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Forschung referieren. Weitere Infos zur Reihe gibt es auf der Webseite www.hs-karlsruhe.de/erneuerbare-energien.html.