Ballettstudio La Remise gastiert im Staatstheater

Informatik- und Medieninformatikstudierende der Hochschule Karlsruhe entwickelten Bühnenbild für Ballettaufführung

17. Juli 2019

Im Kleinen Haus des Badischen Staatstheaters gastiert das Ballettstudio „La Remise“ aus Anlass seines 15-jährigen Bestehens mit einem zweiteiligen Ballettabend, bestehend aus „La Boutique Fantasque“ und „Korallen & Co“.

Die animierten Bühnenbilder zu beiden Stücken wurden von Informatik- und Medieninformatikstudierenden der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft unter Leitung von Prof. Dr. Matthias Wölfel und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Andi Sieß entwickelt. In ihren Projektarbeiten setzten sich die Studierenden intensiv mit den Stücken auseinander und entwarfen mit 3D-Programmen dazu passende Hintergrundanimationen. Das erste Stück, das in seiner Originalfassung genau vor 100 Jahren zum ersten Mal aufgeführt wurde, führt in die Welt eines Automatenbauers ein, der seiner Kundschaft seine neuesten Kreationen zeigt.

Beim zweiten Stück soll auf die bedrohte Meereswelt aufmerksam gemacht werden. In diesem Teil des Programms sind auch die modernen Tanzbeiträge zu finden, in denen die Modern-Dance-Gruppe mit Stroboskop-Licht und Breakdance-Solo die Bühne rockt, wobei ein Schwarm niedlicher Neonfische von einem Hai verscheucht wird.

Die erste Aufführung im Badischen Staatstheater am 13.07.2019 war ein großer Erfolg. Die nächste und letzte findet am 21.07.2019 statt, ist allerdings leider schon ausverkauft.