Praxisnah studieren weltweit

Hochschule Karlsruhe präsentiert Delegation des Singapore Institute of Technology praxisorientiertes Studienmodell in Deutschland

24. September 2019

Bei ihrem Besuch in der vergangenen Woche interessierte sich die Delegation mit Prof. Dr. Tan Thiam Soon, President, Prof. Dr. Chua Kee Chaing, Deputy President (Academic) and Provost, Ronny Tay, Deputy President (Administration) und Mervyn Tan, Director Office of the Provost, besonders für Programme wie StudiumPLUS, einer Kombination aus Berufsausbildung und Studium, aber auch ganz allgemein für das praxisnahe Studium an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft.

Prorektor Prof. Dr. Ing. Franz Quint empfing die Delegation gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Braun von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Dr. Joachim Lembach, Leiter des Akademischen Auslandsamts. Letztere hatten durch einen initialen Besuch in Singapur 2018 den Kontakt zum Singapore Institute of Technology (SIT) hergestellt. Neben der Vorstellung der Hochschule und spezieller Studienprogramme erhielten die Gäste an der Fakultät durch Prof. Dr. Christian Wurll auch Einblicke in die Arbeitsfelder Robogistics sowie Transnational Entrepreneurship und das GLab (Gründerlabor der Hochschule) durch Prof. Dr. Carsten Hahn. Auch ein studentischer Austausch ist ein Ziel der künftigen Kooperation.

Abgerundet wurde der Aufenthalt durch einen Besuch bei SEW Eurodrive in Bruchsal, das innerhalb des Programms StudiumPLUS eng mit der Hochschule Karlsruhe zusammenarbeitet. Klaus-Peter Schillo (u. a. Leiter Duales Studium) und Dominik Fauth (Human Resources) stellten dort das Programm aus Sicht eines teilnehmenden Unternehmens vor und konnten aus erster Hand von den positiven Erfahrungen mit den Studierenden der Hochschule Karlsruhe berichten.