Abschlusskolloquium zum Projekt „Solare Kühlung“

Im Rahmen des Projekts „Prozessdampf- und Kälteerzeugung mit Solarkollektoren, Dampfstrahlkältemaschine und latenten Wärmespeichern - ProSolarDSKM“ wurde eine solarbetriebene Dampfstrahlkältemaschine entwickelt, als Demonstrationsanlage an der Hochschule Karlsruhe errichtet und anschließend in Betrieb genommen. Unterstützt wurde das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (Förderkennzeichen 01 RI 0908).

Anlässlich dieser erfolgreichen Projektdurchführung veranstalten die beteiligten Firmen und Einrichtungen GEA Wiegand, Ritter Solar und Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT sowie die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ein Abschlusskolloquium.

Ritter Gruppe mit Otti-Innovationspreis ausgezeichnet

Für ihre Anlage zur klimaneutralen Gebäudekühlung mit einer Dampfstrahlkältemaschinen, bei der der nötige Dampf aus einer Solaranlage kommt, erhielt die Ritter XL Solar dieses Jahr den Otti-Innovationspreis.

Pressemeldungen:

ProSolar Kolloquium