15. Schreibnacht der ungeschriebenen Bachelorthesis

(und anderer Schreibprojekte)

Montag, 11. November 2019
16.00 - 22.15 Uhr
Gebäude B, 2. OG

 

Details zur Anmeldung für die 16. Schreibnacht der ungeschriebenen Bachelorthesis (und anderer Schreibprojekte) werden hier bereitgestellt, sobald diese verfügbar sind.

  • Sie suchen Unterstützung beim wissenschaftlichen Schreiben?
  • Sie haben Ihre Bachelorthesis oder einen anderen Text zu schreiben?
  • Sie sitzen vor dem ersten weißen Blatt oder kommen nicht weiter?
  • Sie suchen Austausch mit anderen Schreibenden?

An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, mit Experten, Schreibberatern, Schreibtutoren und Studierenden am Gelingen Ihres Schreibprojektes zu arbeiten!

Wir bieten Workshops und Beratung u. a. zu folgenden Themen an:

  • Aufbau und Qualitätskriterien einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Selbstorganisation und Zeitplanung
  • Literaturrecherche und Literaturverwaltung
  • Terminologie in Studium und Beruf
  • Umgang mit Anglizismen in Fachtexten
  • Wissenschaftlichkeit und Argumentation
  • Fachliteratur lesen und verwenden
  • Kreative Schreibtechniken
  • Häufige Fehler im Deutschen
  • Academic Writing in English
  • Individuelle Schreibberatung für alle Arten von Anliegen

Programm der 15. Schreibnacht im WiSe 2019/20

Programm der 14. Schreibnacht im SoSe 2019

Programm der 13. Schreibnacht im WiSe 2018/19

Materialien von den vergangenen Schreibnächte finden Sie in ILIAS

Mitwirkende der Schreibnacht sind:

  • Prof. Dr. Petra Drewer
  • Sarah Schenkel
  • Janine Schwienke

  • Martina Weber

  • Dr. Thomas D'Souza
  • Prof. Rainer Griesbaum
  • Jörg Halkenhäuser M.Sc.
  • Dipl.-Wirt.Ing. Ivo Pietrzak
  • Der AStA

Projekt SKATING

  • Ilina Bach
  • Dr. Simone Bekk
  • Dr. Jochen Berendes
  • Leyla Biber
  • Thomas Brunner
  • Stefanie C. Frank
  • Michaela Kotulla
  • Martin Mandausch
  • Dipl.-Math. Jochen Schröder
  • Stefanie Siebenbrock
  • Dion Timmermann

Schreibtutorinnen

  • Maren Dieterich (SKATING)
  • Sina Münch (Fak. W)
  • Rebekka Oberländer (SKATING)

Informationen zur individuellen Schreibberatung erhalten Sie hier

 

Das Projekt SKATING wird in Kooperation der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft mit der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD) durchgeführt.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL16014 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Kontakt


Dr. Jochen Berendes
Projekt SKATING

Geschäftsstelle für Hochschuldidaktik

Daimlerstr. 5b, 76185 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1758
E-Mail jochen.berendesspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan