KMM-Team zum zweiten Mal Gesamtsieger beim TANNER-Hochschulwettbewerb

Heike Hellmich, Andreas Hagenlocher und Felix Bauer, Studierende des Studiengangs Kommunikation und Medienmanagement im 6. Semester, belegten beim diesjährigen TANNER-Hochschulwettbewerb wiederholt den 1. Platz. Mit 37 Studierenden von 5 Hochschulen aus Deutschland und Österreich, die in 9 Teams antraten, stieg die Zahl der Teilnehmenden gegenüber dem letzten Jahr erneut an.

Der Hochschulwettbewerb wurde bereits zum siebten Mal ausgeschrieben. Als diesjähriger Industriepartner stellte die Krones AG den Teilnehmenden die Aufgabe, eine Musteranleitung für ein Scheibenventil zu erstellen. Hierzu wurde die bestehende Betriebsanleitung analysiert und eine Musteranleitung konzeptioniert.


Die Siegerehrung fand im Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg mitten im Bregenzer Wald statt. Das Team „Helllmich“, bestehend aus Felix Bauer, Andreas Hagenlocher und Heike Hellmich, konnte sich wie im Jahr 2011 wieder ganz vorne positionieren. Nach der Laudatio von Frau Völkl (Krones AG) präsentierte das Siegerteam vor dem gesamten Publikum nochmals sein Ergebnis. Es war das erste Mal, dass sich ein Team wiederholt den ersten Platz sichern konnte.
Der zweite Platz ging an ein Team der Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft, den dritten Platz belegte ein Team der Hochschule für angewandte Wissenschaften München.


Die Sieger waren sich einig: „Es war wieder eine spannende Aufgabenstellung und eine sehr gelungene Abendveranstaltung.“