Studienplan

Der Masterstudiengang Technologie-Entrepreneurship erstreckt sich über drei Semester. Er kann jährlich im Wintersemester begonnen werden. Neben den Pflichtmodulen haben die Studierenden mehrere Möglichkeiten der persönlichen Schwerpunktbildung. Beispielsweise bietet das Wahlpflichtmodul, welches im zweiten Semester studiert wird, die Möglichkeit der Vertiefung in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informationstechnologie oder Wissensmanagement. Im dritten Semester wählen die Studierenden zudem eines von drei möglichen Spezialisierungsmodulen in den Bereichen Start-Up, Corporate Entrepreneurship oder Unternehmensnachfolge. Master-Thesis und Master-Kolloquium werden ebenfalls im dritten Semester absolviert.

Module des ersten Studiensemesters:

  • Wissenstransfer
  • Radikale und disruptive Innovationen
  • Finanzierung, Kostenmanagement, Investitionen
  • Strategieentwicklung
  • Technologieentwicklung
  • Technologieprojekt I
  • Marketing (und Vertrieb)

Module des zweiten Studiensemesters:

  • Leadership und Unternehmertum
  • Wertschöpfungsmanagement
  • Risikomanagement und Unternehmensbewertung
  • Recht
  • Wahlpflichtfach (Ingenieurwissenschaften, Informationstechnologie oder Wissensmanagement)
  • Technologieprojekt II
  • (Marketing und) Vertrieb

Module des dritten Studiensemesters:

  • Spezialisierung (Start-Up, Corporate Entrepreneurship oder Unternehmensnachfolge)
  • Master-Thesis
  • Master-Kolloquium