TWIN! - Orientierung in Ausbildung und Studium

 

Du fragst dich, wie es nach dem Abi oder der Fachhochschulreife weitergeht? Du bist technisch interessiert, aber unsicher, ob eine Ausbildung oder ein Studium das Richtige für dich ist?

Beim Orientierungssemester TWIN! sammelst du ein halbes Jahr lang Erfahrungen sowohl in der Ausbildung als auch im Studium:

Du kannst zwischen drei Berufsfeldern wählen (Elektro- und Informationstechnik, Maschinenbau und Mechatronik). Durch die Teilnahme an Veranstaltungen an drei unterschiedlichen Lernorten (Berufsschule, Betrieb, Hochschule) erhältst du realistische Eindrücke vom Lern- und vom Lebensalltag als Auszubildende*r und Student*in.  Du kannst dich mit anderen Auszubildenden und Kommiliton*innen austauschen und bereits Kontakte knüpfen, die für deinen weiteren Bildungsweg von Bedeutung sind. Neben der fachlichen Orientierung in den Berufsfeldern erwirbst du zusätzlich wichtige Schlüsselkompetenzen. 

Mit den Erfahrungen, die du im Laufe des Halbjahres sammelst, gewinnst du die richtige Grundlage für  eine sichere Entscheidung, welcher Weg der passende für deine Zukunft ist.

Wir beraten dich gerne persönlich!

Online-Bewerbung für das Orientierungssemester TWIN!:

7.12.2020 um 17 Uhr: Online-Informationsveranstaltungen zu TWIN!

Für interessierte Schüler*innen, Abiturient*innen, Eltern und Berufsberater*innen.

  • Anmeldung bis spätestens 13 Uhr desselben Tages an: anja.huber@hs-karlsruhe.de

Hinweise:

TWIN! ist ein Kooperationsprojekt der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe (IHK) und der Hochschule Karlsruhe und findet im Rahmen des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekts VerOnika statt.

Orientierung in drei technischen Berufsfeldern

Bei deiner Bewerbung kannst du einen Schwerpunkt in einem der unten abgebildeten Berufsfeldern wählen.

Die drei Berufsfelder gliedern sich bei TWIN! jeweils in Lernanteile im Bereich der dualen Ausbildung (Berufsschule und Betrieb) und in Lernanteile an der Hochschule.

Zusätzlich besuchst du Veranstaltungen, die sich auf alle drei Berufsfelder beziehen und überfachliche Kompetenzziele beinhalten (siehe unter "Inhalte").

Durch diese "Mischung" erhältst du einen guten Überblick sowohl über das gesamte Berufsspektrum  als  auch vertiefende Einblicke, um die jeweiligen Anforderungen besser kennenzulernen und abschätzen zu können.

BerufsfeldAusbildung + Studiengang
ElektrotechnikElektroniker*in für Betriebstechnik + Elektro- und Informationstechnik
MaschinenbauIndustriemechaniker*in + Maschinenbau
MechatronikMechatroniker*in + Mechatronik

Inhalte

Die Inhalte von TWIN! gliedern sich in sechs Lerneinheiten, die an drei unterschiedlichen Orten stattfinden. So kannst du dich mit Studierenden, mit Auszubildenden und in deiner TWIN!-Gruppe austauschen und lernst dabei alle drei Lernorte kennen. Indem es Lerneinheiten gibt, die sich nur auf (d)ein Berufsfeld beziehen, bekommst du vertiefte Einblicke in die jeweiligen Anforderungen und Unterschiede zwischen Ausbildung und Studium. Die "überfachlichen" Elemente geben dir einen guten Überblick über alle drei Berufsfelder und vermitteln dir außerdem überfachliche Kompetenzen.

Überfachliche Lerneinheiten

Individuelle Orientierung

  • Du lernst die Besonderheiten und Unterschiede zwischen Ausbildung und Studium kennen. Unterstützend beraten wir dich in deiner Entscheidungsfindung.

Überfachliche Qualifizierung

  • Du erwirbst Schlüsselkompetenzen wie Selbst-, Zeit-, Lern- und Projektmanagement, die du sowohl für die Ausbildung, als auch für das Studium und deinen weiteren Karriereweg benötigst.

Lerneinheiten im Ausbildungsbereich

Praktische Orientierung

Wir vermitteln und organisieren für dich eine mehrwöchige Praxisphase in einem Betrieb.

Fachliche Orientierung

  • Zusammen mit anderen Auszubildenden nimmst du an ausgewählten Fächern an der Berufsschule teil.

Lerneinheiten im Studienbereich

Fachliche Orientierung

  • Zusammen mit anderen Studierenden nimmst du an Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiengangs deines Berufsfeldes teil.

Mathematische Qualifizierung

  • Diese Lerneinheit findet an der Hochschule und ist ausschließlich für die TWIN!-Teilnehmenden. Dies garantiert intensive und persönliche Betreuung.

     

Beratung und Bewerbung für TWIN!

Beratung

  • Die Projektkoordinatorinnen der IHK und der Hochschule Karlsruhe beraten dich gerne.
  • Gerne nehmen wir dich in unsere Interessentenliste auf und informieren dich rechtzeitig per Mail z.B. zur Bewerbung.

Hier  kannst du dich online für einen der beiden Durchgänge von TWIN! 2021 bewerben (IHK-Anmeldeformular)

  • Die Bewerbungsfrist für den 1. Durchgang (Sommersemester 2021) endet am 15. Januar 2021.
  • Die Bewerbungsfrist für den 2. Durchgang (Wintersemester 2021/22) endet am 15. Juli 2021.
  • Die IHK Karlsruhe prüft die Bewerbungen und vergibt die Plätze.
  • Wichtig ist die Vollständigkeit der Bewerbung mit dem Nachweis des Abiturzeugnisses. Wenn du dich vor deinem Abitur für TWIN! bewirbst, musst du das Abiturzeugnis bei der IHK nachreichen, sonst wird deine Anmeldebestätigung von der IHK storniert.
  • TWIN!-Teilnahmebedingungen der IHK
  • TWIN!-Datenschutz-Infopflichten der IHK Karlsruhe und Hochschule Karlsruhe

Status als Student*in

  • Nach Zulassung durch die IHK musst du dich an der Hochschule online registrieren und immatrikulieren.
  • Hierzu bekommst du mit der IHK-Anmeldebestätigung weitere Informationen.
  • Im Zuge der Immatrikulation als TWIN!-Student*in ist der übliche Semesterbeitrag  zu überweisen.
  • Eine Bafög-Förderung ist voraussichtlich nicht möglich.

Ablauf, Termine und Veranstaltungszeiten

TWIN! dauert ein halbes Jahr und wird ab 2021 zweimal jährlich angeboten. Die Zeiten weichen von den üblichen Semesterzeiten ab:

·        1. Durchgang: Montag, 01. Februar bis Freitag, 23. Juli  2021 (entspricht in etwa dem üblichen Sommersemester 2021)

·        2. Durchgang: Mittwoch, 25. August 2021 bis Freitag, 18. Februar 2022 (entspricht in etwa dem Wintersemester 2021/22).

Die Veranstaltungen finden wie folgt statt:

  • i.d.R. werktags von montags bis freitags,
  • in der Zeit zwischen 7:30 und 17:10 Uhr.

Vorteile durch TWIN!

  • Du lernst deine Stärken und Interessen besser kennen und erwirbst wichtige Schlüsselkompetenzen wie Selbst-, Zeit- , Lern- und Projektmanagement.
  • Du wirst durch Beratung und Methodentraining bei deiner Entscheidungsfindung unterstützt.
  • Du hast eine Mentorin / Mentor im Ausbildungs- und Studienbereich und kannst schon Kontakte knüpfen mit Auszubildenden und Studierenden.
  • Du lernst die verschiedenen Anforderungen gut kennen, indem du den "Ernstfall" (Klassenarbeiten und Prüfungen) probst. Dabei kannst du nichts verlieren, aber wertvolle Erfahrungen gewinnen.
  • Du bekommst Praxiseinblicke in drei Berufsfeldern.
  • All dies ermöglicht dir eine sichere Entscheidung über deinen Berufsweg.

Wenn du TWIN! erfolgreich bestehst und

  • dich für eine Ausbildung entscheidest,  unterstützt dich die IHK bei deiner Ausbildungsplatzsuche.
  • dich für einen der drei beteiligten Studiengänge bewirbst, garantiert dir die Hochschule Karlsruhe einen Studienplatz und erkennt die Credit Points (Leistungspunkte) des Moduls"Qualifizierung Mathematik" für den Studiengang an.

Nach erfolgreichem Abschluss von TWIN" erhältst du ein Zertifikat als Nachweis deiner erbrachten Leistungen.

TWIN!-Flyer, TWIN!-F.A.Q., Studien- und Prüfungsordnung (SPO), TWIN!-Modulhandbuch

  • TWIN!-Flyer
  • F.A.Q.
  • Studien- und Prüfungsordnung (SPO) (Download ab Ende November 2020)
  • Modulhandbuch (Download ab Ende November 2020)

Bildnachweis: iStockphoto: serts (links) / iStockphoto: demaerre (rechts)

 

 

 

 

Beratung und Kontakt

 

TWIN!-Projektkoordinatorin der

Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Dipl.Ing. Anja Huber M.A.

0721 925-1162

anja.huber@hs-karlsruhe.de

 

TWIN!-Projektkoordinatorin der

Industrie- und Handelskammer Karlsruhe

Laura Börzel

0721 174-264

laura.boerzel@karlsruhe.ihk.de