Dual Award Program mit der Universiti Malaysia Pahang wird ausgeweitet

Mit der Teilnahme an der Absolventenfeier der UMP sowie der Unterzeichnung des neuen "Dual Award Master Program Automotive" stärkt die Hochschule Karlsruhe ihre Beziehungen nach Malaysia

Bei der zweitägigen sogenannten Convocation Ceremony am 17. November 2019 verabschiedete der oberste Rektor (Chancellor) der UMP, Sultan von Pahang und König von Malaysia, rund 3000 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen verschiedener Studiengänge. Mit dabei waren 15 Studierende der der Mechatronik und 15 Studierende der Fahrzeugtechnologie des "Dual Award Bachelor Program" der Hochschule Karlsruhe und der UMP. Der Sultan übergab dabei zeitweise selbst die Urkunden von malaysischer Seite an die Absolventinnen und Absolventen. Von deutscher Seite überreichte Prof. Dr.-Ing. Maurice Kettner die Zeugnisse der Hochschule Karlsruhe. Zusätzlich verlieh der Verein der deutschen Ingenieure (VDI) - Bezirksverein Karlsruhe seinen diesjährigen Preis an die jeweils besten Absolventinnen und Absolventen des Programms.

Dual Award Program: Studienaufbau nach Vorbild der Hochschule Karlsruhe

Wie ihre „Kommilitonen“ in Karlsruhe können sich malaysische Studierende an der UMP in den Bachelorstudiengängen Mechatronik oder Fahrzeugtechnologie immatrikulieren. Die Absolventen erwerben dann sowohl einen malaysischen als auch einen deutschen Hochschulabschluss. Betreut und beaufsichtigt werden die Studiengänge vom „German Program Steering Board“, einer Art Aufsichtsrat, der sich speziell den Studiengängen mit Doppelabschlüssen widmet. Mitglieder dieses Boards sind neben dem Rektor der Hochschule Karlsruhe auch Mitglieder verschiedener Verbände von Malaysia, Industrievertreter, dem DAAD sowie dem deutschen Botschafter in Malaysia.

Neues Dual Award Master Programm "Automotive" ab 2020

„Der große Erfolg dieses Programms hat uns darin bestärkt, ab 2020 zusätzlich zu den Bachelorprogrammen auch ein Masterprogramm anzubieten" so Prof. Dr.-Ing. Maurice Kettner, Koordinator des Dual Award Program, bei den Feierlichkeiten in Malaysia. In diesem Rahmen fand am 18. November 2019 die offizielle Unterzeichnung das sogenannte MoU (Memorandum of Understanding) zwischen der UMP und dem Malaysia Automotive Institute (MARii) statt. Ziel dieser Absichtserklärung ist es, ab Februar 2020 einen berufsbegleitenden Masterstudiengang „Automotive“ mit Doppelabschluss (UMP - HsKA) anzubieten. Das staatliche Institut MARii unterstützt dabei 15 Studierende in Malaysia über Stipendien aus der Automobilindustrie. Diese werden hauptsächlich an Ingenieure vergeben, die sich nebenberuflich weiterqualifizieren möchten.

Formelle Unterzeichnung in München

Die formelle Unterzeichnung des neuen gemeinsamen Masterprogramms fand zuvor am 18. Oktober 2019 in München statt. Mit dabei waren eine Delegation des Bildungsministeriums in Malaysia unter Leitung des Ministers Dr. Maszlee Bin Malik, dem Rektor (Vice Chancellor) der UMP Prof. Ir. Dr. Wan Azhar bin Wan Yusoff sowie Prof. Dr.-Ing. Robert Weiß, Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik der Hochschule Karlsruhe, der gemeinsam mit Prof. Dr.-Ing. Maurice Kettner die Kooperations-Studiengänge koordiniert.

← zurück

 

Über die Universiti Malaysia Pahang (UMP)

Die UMP liegt geografisch im Zentrum der Automobilindustrie des südostasiatischen Staates. Dort sind heimische Großunternehmen wie Proton, Perodua und Sapura vertreten, aber auch internationale Konzerne wie Bosch, Continental, Infineon, Mercedes-Benz, Volkswagen, Honda und Toyota. Neben Proton und Perodua wird derzeit die Einführung einer dritten malaysischen Automarke vorbereitet („Malaysia’s Third National Car“).

 

 

Bildergalerie

Kontakt

Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik
Prof. Dr.-Ing. Robert Weiß
Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik

Gebäude M, M110
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1916
E-Mail robert.weissspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan

Kontakt

Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik
Prof. Dr. Maurice Kettner
Institut für Kälte-, Klima- und Umwelttechnik

Gebäude F, Zimmer 111
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1845
Fax. +49(0)721 925-1915
E-Mail maurice.kettnerspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan