Enge Verbundenheit mit der Hochschule Karlsruhe

Der gemeinnützige Verein „Freunde der Hochschule Karlsruhe e.V.“ wurde 1953 gegründet. Er hat seit seinem Bestehen die Hochschule beraten und großzügig unterstützt.

Die Mehrzahl der Mitglieder aus Wirtschaft, Industrie und Behörden sind ehemalige Studierende und Hochschulangehörige, die auf diese Weise mit der Hochschule und ihren Aktivitäten verbunden bleiben.

Der Verein betreibt das Domus7 (ehemals Karl-Hans-Albrecht-Haus), ein Studentenwohnheim für 169 Studierende nahe dem Hochschulcampus sowie ein Apartmenthaus für Gastdozenten, in dem zwölf volleingerichtete Gästeappartements untergebracht sind.