Die Qualität der Lehre wird regelmäßig durch Befragungen der Studierenden überwacht. Dies geschieht durch die gemäß Evaluationssatzung der Hochschule Karlsruhe vorgeschriebene zentrale Befragungen sowie mündliche Reviews mit den Studierenden im Laufe des Semesters.

Die Evaluationsergebnisse werden in jedem Semester mit den Studierenden sowie in der Fakultätsratssitzung diskutiert.

Des Weiteren finden zum Ende des Sommersemesters freiwillige Feedback-Runden mit den Studierenden des Studiengangs Verkehrssystemmanagement statt. In einer lockeren Atmosphäre habe die Studierende die Möglichkeit positive und negative Aspekte der vergangenen zwei Semester vorzubringen. Hierzu schreiben die Studierenden zu Beginn der Veranstaltung stichwortartig auf grüne und rote Kärtchen ihre Erfahrungen der vergangenen zwei Semester auf. Im Anschluss werden diese aufbereitet und themenbezogen lösungsorientiert diskutiert. Die erarbeiteten Ergebnisse der Feedback-Runde werden schnellstmöglich vom Studiengang umgesetzt.